Montag, 23.10.2017
Verkehrsblatt IVW
19.04.2017

¬ Abgasmessung am Endrohr

ZDK widerspricht DUH

Abgasuntersuchung

Der ZDK betont die Bedeutung der Abgasmessung am Endrohr und widerspricht den Behauptungen der DUH.

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) betont die Bedeutung der Abgasmessung am Endrohr und widerspricht den Behauptungen der DUH. Mit der Einführung einer generellen Endrohmessung in Verbindung mit angepassten Abgasgrenzwerten und einer OBD-Prüfung lasse sich sehr wohl feststellen, ob das Abgasreinigungssystem den Vorschriften entspreche, so der Verband. Das gelte auch für fehlerhafte bzw. minderwertige Katalysatoren.

Die Abgasuntersuchung habe die Aufgabe, Kraftfahrzeuge mit besonders hohen Emissionen einfach, schnell und für den Autofahrer kostengünstig aufzudecken, so ein ZDK-Sprecher. Bei abweichenden Werten werde das Abgassystem durch die Kfz-Meisterbetriebe wieder in Stand gesetzt. Bevor auch eine Stickoxid-Messung Teil der AU werden könne, müssten zunächst sowohl ein praxisorientiertes Messverfahren als auch ein entsprechender Grenzwert festgelegt werden. Damit werde sich ein „Runder Tisch“ beim Bundesverkehrsministerium unter Einbeziehung aller relevanten Fachorganisationen befassen. 

Ab 2019 soll darüber hinaus die Partikelanzahl von Dieselfahrzeugen am Endrohr gemessen werden. Mit seinen über 36.000 anerkannten AU-Betrieben sorgt das Kfz-Gewerbe für die flächendeckende Umsetzung dieser modernisierten Abgasuntersuchung. Jährlich werden bundesweit rund 24 Millionen Abgasuntersuchungen durchgeführt. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: dpa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

23.10.2017

¬ Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen

Saisonunabhängig

Ganzjahresreifen gewinnen Marktanteile. Sie sparen den halbjährlichen Wechsel, der mit RDKS-Systemen teuer werden kann. ¬ mehr

23.10.2017

¬ Motul

Armin Bolch Motul

Armin Bolch ist neuer Geschäftsführer

Seit dem 2. Oktober 2017 ist Armin Bolch neuer Geschäftsführer der Motul Deutschland GmbH. Sein Vorgänger Martin Klein nimmt seither die Funktion als Executive Vice President der Einheit Motul EuroRussia wahr. ¬ mehr

23.10.2017

¬ Schaeffler

Schaeffler Tschechien

Neues Werk in Tschechien eröffnet

Im neu eröffneten Werk des Automobilzulieferers soll der Wachstumskurs in Osteuropa bekräftigt werden. Die dort gefertigten Thermomanagementmodule sind für Verbrennungsmotoren und Mobilitätskonzepte der Zukunft geeignet. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 23.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Matthias Pfeffer meint: Eine Entscheidung für die Umwelt. Nur bei einer Messung kann man geforderte Grenzwerte feststellen ...mehr

  • 07.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Tobias meint: Endlich! Wir hatten schon öfter den Fall, dass ältere Dieselmotoren den Trübungswert bei der Endr...mehr

  • 23.09.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Uwe Cullmann meint: Unglaublich!dass Man sich diesem Unsinn anschließt. Jeder der etwas Ahnung von der Messmethode der ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!