Freitag, 17.11.2017
Verkehrsblatt IVW
23.02.2016

¬ Smartphone-App ersetzt Autoschlüssel

Volvo öffnet sich fürs Handy

Volvo App Autoschlüssel

Volvo macht das Handy zum Autoschlüssel.

Volvo will 2017 die ersten komplett schlüssellosen Autos einführen. Das Öffnen der Türen und das Starten des Motors ermöglicht dann stattdessen das Smartphone. Dieses ist mit einer speziellen App ausgerüstet, die über Bluetooth Funk-Signale an das Auto geben kann. Als Vorteil der Technik nennt Volvo unter anderem den schnellen und problemlosen Austausch des digitalen Schlüssels unter mehreren Fahrzeugnutzern. Erprobt wird das System daher zunächst ab dem Frühjahr in Zusammenarbeit mit einem Carsharing-Anbieter am Flughafen Göteborg.

Weiterer positiver Nebeneffekt für den Hersteller: Der Fahrer wird an das kostenpflichtige Online-Dienstleistungsangebot der Marke herangeführt. Unter dem Namen "On Call" bietet Volvo unter anderem Pannenhilfe, Fernüberwachung und Diebstahlalarm an. Ganz auf den Schlüssel verzichten braucht der Volvo-Kunde jedoch nicht; auf Wunsch bekäme man ihn natürlich weiterhin, betont das Unternehmen.

Aber nicht nur Volvo denkt aktuell über den Autoschlüssel nach. BMW etwa geht in dieser Hinsicht den umgekehrten Weg: Statt den Schlüssel durch das Handy zu ersetzt, bauen die Münchner den Schlüssel zum Kleincomputer aus. Bei der neuen Generation der Oberklasselimousine 7er beispielsweise verfügt er über ein eigenes Display, auf dem sich unter anderem Bordcomputer-Informationen anzeigen lassen. Zudem dient er als eine Art Fernbedienung beim vollautomatischen Einparken. (sp-x)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Volvo)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Der Neue mit dem alten Namen

Mitsubishi baut sein SUV-Portfolio aus. Der Eclipse Cross spielt ein wenig mit der Vergangenheit, besetzt aber ein vergleichsweise junges Segment. ¬ mehr

16.11.2017

¬ Studie

Wasserstoff

Wasserstoff als Säule der Energiewende

Auf dem Weg hin zu einer klimafreundlichen Energiewende könnte nach einer neuen McKinsey-Studie Wasserstoff eine zentrale Rolle spielen. ¬ mehr

Elektroauto Daimler

E-Auto kann Nachfrage nicht bremsen

Fossile Brennstoffe werden auch in Zukunft schwer gefragt sein. Selbst ein Siegeszug des E-Autos kann die Nachfrage nach Erdöl in den kommenden 33 Jahren kaum bremsen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 16.11.2017 | Kia Magentis

    Rost am vorderen Hilfsrahmen

    Hafe meint: Leider nimmt Kia seine Verantwortung nicht wirklich wahr.Rahmen wurde 2010 nachgebessert, die fehlen...mehr

  • 14.11.2017 | BGH

    Werkstatt muss umfänglich informieren

    T. Becker meint: Es hat seine Berechtigung, dass eine Aufklärungspflicht besteht, Sie sollte für jeden anständig a...mehr

  • 14.11.2017 | BGH

    Werkstatt muss umfänglich informieren

    Markus Veenker meint: Eigentlich ja soweit richtig das man den Kunden auch über mögliche weitere Schäden informieren so...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!