Dienstag, 22.05.2018
Verkehrsblatt IVW
21.04.2004

 

VDI: Deutschland hat Nachholbedarf bei Brennstoffzellen

Nach Auffassung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) kann die Brennstoffzellentechnologie das CO2-Emissionen-Problem entschärfen. In Deutschland bestehe allerdings Nachholbedarf bei der Förderung alternativer Antriebstechniken, darin waren sich die Experten auf einem Pressegespräch des VDI während der Hannover Messe einig. "Die strategische Bedeutung dieses Marktsegments darf nicht unterschätzt werden", warnte Prof. Dr. Wolfgang Winkler, Vorsitzender im VDI-Fachausschuss Brennstoffzellen. Andere Länder haben Deutschland in puncto alternative Ressourcen, auch im Bereich Hybridfahrzeuge, überholt. Ein japanischer Hersteller soll mehr als 10.000 Hybridautos auf den Markt gebracht haben. Hier könne die weitere Entwicklung zum Entstehen einer leistungsfähigen Zulieferindustrie beitragen. In der Bundesrepublik hingegen sei ein geplanter Strategieeinsatz nicht erkennbar, was im Hinblick auf die Automobilindustrie Anlass zur Sorge gebe, so Winkler weiter. (ie)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Digitale Systeme als Leitplanke

Die Digitalisierung der Serviceprozesse im Autohaus kann zur Ertragssteigerung beitragen, aber nur, wenn sie auch konsequent durchgesetzt wird. Das war eine Erkenntnis beim Würth-Servicegipfel in Zweiflingen. ¬ mehr

Rolls-Royce Phantom VIII

Ab 2040 nur noch elektrisch

Goodbye, Zwölfzylinder: In gut zwei Jahrzehnten sollen die Luxus-Karossen von Rolls-Royce ausschließlich elektrisch auf den Straßen unterwegs sein. ¬ mehr

22.05.2018

¬ Digitale Ausgabe

Titelseite asp Mai 2018

Lesen Sie die neue asp 5/2018 jetzt als ePaper

Die Top-Themen: Sinn und Unsinn von Werkstatttests +++ Reinigung von Einspritzdüsen +++ Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen +++ Vom Film in die Werkstatt ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 18.05.2018 | Diesel-Fahrverbote

    Bundesgericht präzisiert Bestimmungen

    Mario Feige meint: Ausgerechnet Herr Resch beschreibt die Autoindustrie als Profitgierig????!!! Die DUH selbst ist ein ...mehr

  • 18.05.2018 | Diesel-Fahrverbote

    Bundesgericht präzisiert Bestimmungen

    Christian Balzer meint: Welch ein Witz in Hamburg über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge zu diskutieren. Ich schätze wenn m...mehr

  • 18.05.2018 | IG Metall

    E-Mobilität gefährdet 70.000 Jobs

    Richard Smodej meint: Liebe gut dotierten IG Metall Funktionäre,Wie Frank Drebin sagen würde macht es wenig Sinn einen t...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Gehen Sie auf Nummer sicher!

Die aktualisierte Auflage unserer Mitarbeiteranweisung "Kfz-Hebebühnen" eignet sich ideal zur rechtssicheren Unterweisung Ihrer Mitarbeiter, die an oder mit einer Hebebühne arbeiten. ¬ Jetzt bestellen!