Mittwoch, 21.02.2018
Verkehrsblatt IVW
13.02.2018

¬ NO2-Grenzwerte

Umweltmediziner warnt vor Panikmache

Laut dem Präsident der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin Hans Drexler ist NO2 kein Vorläufer von Feinstaub.

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin, Hans Drexler, hat vor Panikmache im Streit um Grenzwerte und Diesel-Fahrverbote gewarnt. "Auch bei 100 Mikrogramm NO2 sehen wir noch keinen Effekt, der krank machen kann", sagte der Erlangener Professor der Deutschen Presse-Agentur.

An einer Messstation in München wurde im vergangenen Jahr ein Jahresdurchschnittswert von 78 Mikrogramm gemessen, in der EU gilt für die Außenluft ein Grenzwert von 40 Mikrogramm.

"Unseriöse Berechnung"

Wenn Politik und Gesellschaft Grenzwerte mit Sicherheitsfaktor haben wollten, sei das eine gesellschaftliche Entscheidung, sagte Drexler. Er kritisierte Aussagen, wonach NO2 in Deutschland jährlich 12.860 vorzeitige Todesfälle verursache: "Durch Berechnungen von Stickoxid auf Tote zu schließen, ist wissenschaftlich unseriös."

Gefährlich sei Feinstaub, "ein Killer, das bleibt in den Zellen hängen, schadet der Lunge, verursacht Herzinfarkte. Aber NO2 ist kein Vorläufer von Feinstaub", sagte der Arbeits- und Umweltmediziner, der den NO2-Grenzwert für Industriearbeitsplätze in Deutschland mit erarbeitet hat. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Ohde)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

21.02.2018

¬ Umfrage

Gespaltene Meinung zu Fahrverboten

Sollen deutsche Städte Fahrverbote für schmutzige Dieselwagen verhängen dürfen oder nicht? Kurz vor einem wichtigen Urteil ist die Bevölkerung in der Frage entzweit. Eine Umfrage zeigt, wie kontrovers das Thema gesehen wird - und wie schlecht die Autoindustrie wegkommt. ¬ mehr

Bilder 21.02.2018

¬ Neuer BMW X4

Schneller Wechsel

Dass der erste BMW X4 nur ein recht kurzes Leben haben würde, war schon klar, als er vor vier Jahren auf den Markt kam. Nun steht der Nachfolger in den Startlöchern. ¬ mehr

21.02.2018

¬ Gewinnspiel

Meyle-Ralley 2018

Mit der Meyle-Rallye nach Sizilien

Zehn freie Werkstätten in Deutschland haben die Chance auf eine Eventreise nach Sizilien, wenn sie bei der Aktion des Ersatzteil-Spezialisten teilnehmen. Auch kleinere Betriebe haben Gewinnchancen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 18.02.2018 | Renault

    Kindersicherung deaktiviert sich

    Ronny meint: Komisch ich habe zwar nur nen megane 3, aber von jetzt auf gleich genau das selbe problem, also kann...mehr

  • 02.02.2018 | Citroën

    Viele Probleme auch im zweiten Halbjahr

    tojin meint: Genau, Muchael, PSA ist so schlecht, dass deutsche Autobauer seit vielen Jahren Partnerschaften im M...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Optimierte Prozesse, höhere Werkstattrendite

Die 2. Auflage des Ratgebers "Teile- und Lagermanagement" bietet u.a. kostenfreien Zugang zu einem interaktiven Maßnahmenplan zur Optimierung Ihres Teile- und Zubehörlagers! ¬ Jetzt bestellen!