Montag, 22.01.2018
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Automobilzulieferer

Autozulieferer Dürr

In den kommenden Jahren wird die Profitabilität der Automobilzulieferer stark von den einzelnen Produkten und Wachstumsmärkten abhängen. So dürfte das schwächere Wachstum auf dem chinesischen Automarkt nach Einschätzung von Experten nicht spurlos an den deutschen Playern vorbeigehen. In Europa ist langfristig größtenteils nur mit Aufholprozessen und nicht mit echtem, nachhaltigem Marktwachstum zu rechnen. Bislang machen die Automobilzulieferer etwa 36 Prozent ihrer Umsätze im Ausland. Und der Trend verstärkt sich weiter. Auch Unternehmen aus der zweiten oder dritten Reihe müssen künftig ihren Kunden ins Ausland folgen.

19.01.2018

¬ Katalysator

Tenneco Katalysator

Euro-6-Kat als Ersatzteil

Tenneco hat unter der Marke "Walker" einen Euro-6b-Katalysator für Benzinmotoren für das Ersatzteilgeschäft auf den Markt gebracht.¬ mehr

17.01.2018

¬ ZF

ZF Friedrichshafen

Umsatz gesteigert, Finanzziele erreicht

Der Zulieferer konnte nach aktueller Lage seinen Umsatz im vergangenen Jahr steigern. Demnach wurden mit 36 Milliarden Euro zwei Prozent mehr erwirtschaftet als in 2016. ¬ mehr

17.01.2018

¬ Schaeffler

Jochen Schröder Schaeffler

Neuer Leiter E-Mobilität

Zum 1. April 2018 übernimmt Jochen Schröder die Leitung des neuen Bereichs E-Mobilität beim Zulieferer.¬ mehr

16.01.2018

¬ Schaeffler

Schaeffler Zentrale

Mehr Umsatz als erwartet

Der Zulieferer konnte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr erhöhen und somit seine Wachstumsprognose von rund fünf Prozent deutlich übertreffen.¬ mehr

15.01.2018

¬ ZF

Konstantin Sauer ZF

Wachstum durch Zukäufe

Nach der Reduzierung seiner Schuldenlast denkt ZF wieder an Zukäufe. Beispielsweise in der Softwareentwicklung schaut sich der Zulieferer um, wie sich kurzfristig die Kapazitäten erhöhen lassen.¬ mehr

Die Image-Sieger der Kfz-Branche

Die Leserbefragung "Best Brands" 2018 von asp AUTO SERVICE PRAXIS und AUTOHAUS zeigt: Continental hat das beste Image der Kfz-Branche, knapp gefolgt von Michelin. Auf Platz drei folgt ZF.¬ mehr

12.01.2018

¬ Osram

Osram Zentrale

Investition in autonomes Fahren

Die Glühbirne hat die Vergangenheit von Osram geprägt. Im Geschäft mit dem Licht gibt es nun aber ganz neue Marktbereiche, etwa bei der Ausstattung von autonom fahrenden Autos. Der Standort Deutschland soll dabei weiterhin eine tragende Rolle spielen.¬ mehr

11.01.2018

¬ Dieselskandal

Bosch

Neues Ermittlungsverfahren gegen Bosch

Ende 2017 sei ein drittes Ermittlungsverfahren seitens der Stuttgarter Staatsanwaltschaft gegen den Zulieferer im Zuge des Dieselskandals eingeleitet worden. Es gehe um Beihilfe zum Betrug. ¬ mehr

11.01.2018

¬ Studie

Brexit gefährdet in Deutschland 14.000 Jobs

Sollten die Brexit-Gespräche scheitern, dann könnten in Deutschland rund 14.000 Jobs bei den Automobilzulieferern gefährdet sein. Demnach müsste die Branche im Falle eines EU-Austritts von Großbritannien laut einer Studie mit Einbußen in Höhe von bis zu 3,8 Milliarden Euro rechnen.¬ mehr

11.01.2018

¬ Zulieferer

Hella Lippstadt

Hella profitiert von robuster Autokonjunktur

Dank wachsender Nachfrage nach Elektronik für Fahrerassistenzsysteme kann der Lichtspezialist ein überraschend gutes Geschäftshalbjahr vorweisen. der Zulieferer verdiente unter dem Strich 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. ¬ mehr

10.01.2018

¬ Hella

Hella Assistenzsysteme

Neues Geschäftsmodell für Assistenzsysteme

Die Berliner Hella-Tochter Aglaia bringt eine offene Plattform für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme au den Markt. Hardware und Softwarefunktionen lassen sich somit individuell zusammenstellen und nachrüsten.¬ mehr

10.01.2018

¬ Bosch

Bosch

Frühere Anlasser-Sparte nun eigenständig

Unter dem Namen SEG Automotive nimmt die einstige Anlasser-Sparte des Zulieferers offiziell die Arbeit auf. Das neue Unternehmen widmet sich verstärkt der Elektromobilität, hält aber auch an der Technologie für Verbrenner fest.¬ mehr

09.01.2018

¬ Autozulieferer

Continental Hauptverwaltung

Continental überprüft Konzernstruktur

Schon lange wurde darüber spekuliert, ob Continental seine unterschiedlichen Sparten künftig eigenständiger fahren könnte. Nun bestätigt der Dax-Konzern, zumindest darüber nachzudenken. Die Anleger freut das.¬ mehr

09.01.2018

¬ Bosch

Bosch E-Call

Nachrüstbarer Notruf-Assistent

Neue Pkw müssen ab März mit dem Notrufsystem E-Call ausgerüstet sein. Für ältere Fahrzeuge gibt es freiwillige Nachrüstlösungen. Bosch hat seine Technik nun aktualisiert.¬ mehr

Byton Display Innenraum

Weniger Tasten, mehr Autonomie

E-Autos, tastenlose Cockpits und autonome Fahrkünste – auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES (9. bis 12. Januar) in Las Vegas steht die Autotechnik von morgen. Sagen zumindest die Aussteller.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Aftersales im digitalen Zeitalter

Die dritte Auflage des Fachbuchs "Aftersales in der Automobilwirtschaft" mit neuem Schwerpunkt!
¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!