Dienstag, 23.01.2018
Verkehrsblatt IVW
04.03.2010

¬ Insolvenzverschleppung?

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Porsche-Tuner

Gemballa Automobiltechnik GmbH & Co. in Leonberg bei Stuttgart, hat im Februar Insolvenzantrag gestellt.

Der in Südafrika verschwundene Porsche-Veredler Uwe Gemballa ist nun selbst ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Gegen den 54-Jährigen werde wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung ermittelt, sagte eine Sprecherin der Stuttgarter Behörde am Donnerstag und bestätigte damit Medienberichte. Gemballa wird seit Anfang Februar vermisst. Sein Unternehmen, die Gemballa Automobiltechnik GmbH & Co. in Leonberg bei Stuttgart, hatte wenig später Insolvenzantrag gestellt. Die Werkstatt mit rund 40 Mitarbeitern ist auf die technische Verfeinerung und optische Aufwertung von teuren Autos spezialisiert. Die Flitzer kosten Unternehmensangaben zufolge zwischen 250.000 und 700.000 Euro. Gemballa war auf einer Geschäftsreise kurz nach seiner Ankunft in Johannesburg verschwunden. Er hatte am 9. Februar noch mit seiner Familie in Deutschland telefoniert. Die Familie hat für Hinweise auf den Aufenthaltsort von Gemballa eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Gemballa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Abgasuntersuchung

Wer kann schon Euro 6c?

Bis zum Stichtag für die neue Abgasnorm Euro 6c am 1. September sind es noch rund sieben Monate. Nur wenige Hersteller fördern mit einer Diesel-Umtauschprämie wirklich die saubereren Benziner mit Partikelfilter. ¬ mehr

22.01.2018

¬ Bugatti

Bugatti 3-D-Druck-Bremssattel

Bremssattel aus 3-D-Druck

Supersportwagen-Hersteller Bugatti versucht mit einer neuen Technologie, die Vorreiterrolle des Chiron voranzutreiben. Dabei setzt man auf modernste Fertigungs-Technik aus Hamburg. ¬ mehr

22.01.2018

¬ Euromaster

Volker Zens Euromaster

Neuer Vertriebsdirektor Deutschland

Im Rahmen der Neustrukturierung des Werkstattexperten wurde Volker Zens nun zum Vertriebsdirektor Deutschland ernannt. Er verantwortet das bundesweite Geschäft der zugehörigen Servicefilialen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 21.01.2018 | Opel

    Mini-Rückruf für Crossland X

    Stocki meint: Meinen Crossland x betrifft es auch Motortausch. Bin noch keine 2000 km gefahren. Das ist doch ein g...mehr

  • 12.01.2018 | Fiat

    Kurzschlussgefahr beim Ducato

    Meier meint: Da ist das letzte mal das ich mir einen Fiat gekauft habe. So einen schlechten Service habe ich in 2...mehr

  • 08.01.2018 | Wahrheiten über das Elektroauto

    Zweifelhafter Hoffnungsträger

    Martin Hartmann meint: Etwas wirr ist das schon, was Sie da Schreiben, Herr Poster, aber dass nur am Rande bemerkt .Aktuell...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Aftersales im digitalen Zeitalter

Die dritte Auflage des Fachbuchs "Aftersales in der Automobilwirtschaft" mit neuem Schwerpunkt!
¬ Jetzt bestellen!