Dienstag, 16.01.2018
Verkehrsblatt IVW
19.11.2012

¬ Schadensteuerung

HUK-Coburg mit 1.300 Partnerbetrieben

HUK-Coburg betreut Unternehmen rund 2,6 Millionen Versicherungsverträge mit Werkstattbindung

Seit zehn Jahren baut der Versicherer HUK-Coburg ein Netzwerk an Partnerwerkstätten auf. Zu den Kooperationspartnern des Versicherers zählen mittlerweile 1.300 Betriebe. Das geht aus einer Mitteilung des oberfränkischen Versicherers hervor. Im Laufe der Jahre seien über 1,3 Millionen Schadenfälle gesteuert worden. Die Partner setzen sich sowohl aus freien wie aus markengebundenen Betrieben zusammen. Derzeit betreut das Unternehmen eigenen Angaben zufolge rund 2,6 Millionen Versicherungsverträge mit Werkstattbindung.

Zu den eigenen Versicherungskunden kommen weitere rund sieben Millionen Versicherte, hieß es. Diese seien Versicherungsnehmer der Unternehmen Generali Deutschland, VHV Versicherungen, Gothaer sowie von Concordia und Debeka, die ebefalls das Werkstatt-Netzwerk der HUK-Coburg nutzten. Ein Vergleich mit Zahlen von 2008 zeigt, dass das HUK-Coburg-Partnernetz nur noch geringfügig wächst und weitgehend gesättigt zu sein scheint: Im Laufe der vergangenen vier Jahre kamen lediglich 100 Kfz-Werkstätten dazu.

Die Schadensteuerung wird von den Autofahrern zumeist positiv bewertet. Die HUK-Coburg führte als Beleg eine Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) an: Danach seien 92 Prozent der Kunden mit dem Schadenservice des oberfränkischen Versicherers vollkommen zufrieden oder zufrieden. Das Marktforschungsinstitut befragte dazu telefonisch rund 600 Personen, die in jüngster Vergangenheit einen Kaskoschaden hatten und ihr Fahrzeug im Partnerwerkstattnetz der HUK-Coburg reparieren ließen.

Höhere Auslastung steht geringeren Einnahmen gegenüber

Von Seiten der Kfz-Betriebe wird diese Auffassung nicht immer geteilt. Zwar kann eine Mitgliedschaft im Schadennetz der Versicherer zu mehr Auslastung führen. Aufgrund des hohen Kostendrucks und der starken Verhandlungsposition der Versicherungsgesellschaften sind Partner jedoch häufig zu Zugeständnissen hinsichtlich der Stundenverrechnungssätze gezwungen. Unterstützung finden Werkstätten beim Bundesverband der Partnerwerkstätten (BVdP), Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) sowie dem Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF). (msh)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Auto Club Europa (ACE))

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Internationalität mit lokalem Know-how

CarGarantie und Car Care Plan bauen ihre Kooperation aus. Ihr neues Joint Venture IWS bietet europaweit tätigen Herstellern einheitliche Garantie- und Serviceprogramme. ¬ mehr

Ford Mustang "Bullit" 2018

Auferstehung einer Legende

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, legt Ford ein Sondermodell des aktuellen Mustang als Hommage an den legendären Filmwagen auf. ¬ mehr

16.01.2018

¬ Schäffler

Schaeffler Zentrale

Mehr Umsatz als erwartet

Der Zulieferer konnte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr erhöhen und somit seine Wachstumsprognose von rund fünf Prozent deutlich übertreffen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 12.01.2018 | Fiat

    Kurzschlussgefahr beim Ducato

    Meier meint: Da ist das letzte mal das ich mir einen Fiat gekauft habe. So einen schlechten Service habe ich in 2...mehr

  • 08.01.2018 | Wahrheiten über das Elektroauto

    Zweifelhafter Hoffnungsträger

    Martin Hartmann meint: Etwas wirr ist das schon, was Sie da Schreiben, Herr Poster, aber dass nur am Rande bemerkt .Aktuell...mehr

  • 03.01.2018 | Porsche

    Kein Rückruf in Europa

    Bosanac meint: Es stimmt nicht das die Fahrzeuge in Deutschland durch eine Werkstattaktion 2012 gemacht wurden. Hie...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Aftersales im digitalen Zeitalter

Die dritte Auflage des Fachbuchs "Aftersales in der Automobilwirtschaft" mit neuem Schwerpunkt!
¬ Jetzt bestellen!