Mittwoch, 18.10.2017
Verkehrsblatt IVW
13.04.2005

 

Rußfilter-Förderung: Bundesregierung wird aktiv

Die Bundesregierung will das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Rußfiltern in Pkws noch im Mai dieses Jahres verabschieden. Wie der Online-Dienst des Nachrichtensenders "N24" meldete, hat dies Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) am Mittwoch vor dem Umweltausschuss des Parlaments angekündigt. Der Gesetzentwurf solle am 4. Mai dem Kabinett vorgelegt werden. Allerdings hätten sich Bund und Länder nach wie vor nicht über eine Einigung der Finanzierung einigen können. Wie es weiter hieß, beliefen sich die Kosten für die steuerliche Förderung auf schätzungsweise 1,2 Mrd. Euro. Wie bereits Anfang Februar beschlossen, sollen Neuwagen mit 350 Euro, die Nachrüstung von Altfahrzeuge mit 250 Euro bezuschusst werden. Die Förderung soll im nächsten Jahr beginnen und zwei Jahre gelten, da die Autoindustrie ab 2008 ohnehin nur noch Diesel-Pkws mit Filter auf den Markt bringen wolle. Bereits gestern hatte Bundeskanzler Gerhard Schröder bei einem Besuch des Rußfilterherstellers HJS in Menden die Notwendigkeit der schnellen Förderung betont. Laut Unternehmen sagte Schröder Unternehmenschef Hermann J. Schulte zu, sich persönlich um eine Förderung für Diesel-Partikelfilter zu bemühen. (ng)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

18.10.2017

¬ Vernetztes Auto

Allianz warnt vor Hackerangriffen

Der Versicherungsdienstleister warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos. Besonders ungeschützt sind die OBD2-Schnittstellen. Hersteller und Flottenbetreiber könnten zu Erpressungsopfern werden. ¬ mehr

Bilder 18.10.2017

¬ Polestar 1

E-Sportler mit 600 PS

Unter der Marke Polestar will Volvo künftig schnelle E-Autos anbieten. Nun gibt es einen bereits recht konkreten Ausblick auf das erste Modell. ¬ mehr

17.10.2017

¬ Bosch

Bosch Augmented-Reality

Schnellere Reparaturen möglich

Im Rahmen einer Feldstudie hat der Zulieferer den Nutzen von Augmented-Reality-Anwendungen im Werkstattalltag ermittelt. Fazit: Damit lässt sich Zeit sparen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 07.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Tobias meint: Endlich! Wir hatten schon öfter den Fall, dass ältere Dieselmotoren den Trübungswert bei der Endr...mehr

  • 23.09.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Uwe Cullmann meint: Unglaublich!dass Man sich diesem Unsinn anschließt. Jeder der etwas Ahnung von der Messmethode der ...mehr

  • 19.09.2017 | T&E-Studie

    Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

    Mark Silk meint: Mag für kleine PKW durchaus wahr sein und in diesen Segmenten wird der Diesel auch weitgehend verdr...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!