Montag, 22.01.2018
Verkehrsblatt IVW
09.01.2018

¬ Autohandel der Zukunft

Reparatur-Fabriken statt Hinterhof-Werkstatt

Kleine Autohändler wird es in Zukunft wohl eher seltener geben.

Viel weniger Autohäuser, zentrale Reparatur-Fabriken und große Gebrauchtwagen-Umschlagplätze – der Pkw-Handel steht vor einem gigantischen Wandel. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung KPMG rechnet der überwiegende Teil der Branchenexperten damit, dass die Zahl der Autohäuser bis 2025 weltweit um 30 bis 50 Prozent sinkt. Hintergrund ist neben neuen Mobilitätskonzepten ohne eigenen Fahrzeugbesitz vor allem die Verlagerung des Autokaufs ins Internet, wo dann in der Regel wohl der Autohersteller selbst den Vertrieb übernimmt. Befragt wurden weltweit über 900 Manager aus Auto- und Technologieunternehmen.

Für klassische Autohäuser mit Werkstattbetrieb sehen die Experten der Unternehmensberatung vor allem zwei Wege in die Zukunft: die Konzentration auf das Gebrauchtwagen- und das Service-Geschäft, beides im industriellen Maßstab. Anstelle des Händlers um die Ecke könnte es dann zentrale Großwerkstätten geben, an denen Pkw in hoher Taktung repariert würden. Auch der Verkauf von Gebrauchtwagen dürfte künftig zentralisiert werden. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Sven Krautwald/Fotolia)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

22.01.2018

¬ Bugatti

Bugatti 3-D-Druck-Bremssattel

Bremssattel aus 3-D-Druck

Supersportwagen-Hersteller Bugatti versucht mit einer neuen Technologie, die Vorreiterrolle des Chiron voranzutreiben. Dabei setzt man auf modernste Fertigungs-Technik aus Hamburg. ¬ mehr

22.01.2018

¬ Nachrüstung

SCR-Technik Continental

Doch SCR-Technik?

Erst sollte ein Softwareupdate die Stickoxide in Dieselautos reduzieren. Nun plädieren die Gutachter den Einbau von SCR-Katalysatoren in Euro-5-Autos. Wer das bezahlen soll, ist noch völlig unklar. ¬ mehr

Joachim Müller Allianz

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert sich nun gegen die Industrie. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 21.01.2018 | Opel

    Mini-Rückruf für Crossland X

    Stocki meint: Meinen Crossland x betrifft es auch Motortausch. Bin noch keine 2000 km gefahren. Das ist doch ein g...mehr

  • 12.01.2018 | Fiat

    Kurzschlussgefahr beim Ducato

    Meier meint: Da ist das letzte mal das ich mir einen Fiat gekauft habe. So einen schlechten Service habe ich in 2...mehr

  • 08.01.2018 | Wahrheiten über das Elektroauto

    Zweifelhafter Hoffnungsträger

    Martin Hartmann meint: Etwas wirr ist das schon, was Sie da Schreiben, Herr Poster, aber dass nur am Rande bemerkt .Aktuell...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Aftersales im digitalen Zeitalter

Die dritte Auflage des Fachbuchs "Aftersales in der Automobilwirtschaft" mit neuem Schwerpunkt!
¬ Jetzt bestellen!