Donnerstag, 19.04.2018
Verkehrsblatt IVW
11.02.2016

¬ Faurecia

Projekt Profitsteigerung geglückt

Der Autozulieferer Faurecia blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück.
© Foto: sp-x

Laut einer Mitteilung verlief das Jahr 2015 für den Autozulieferer Faurecia sehr erfolgreich. So lag der Gesamtumsatz von 20,69 Milliarden Euro um 9,9 Prozent (+5,2 Prozent) über dem weltweiten Wachstum der Automobilproduktion (+1,5 Prozent) und der Betriebsgewinn stieg um 35 Prozent auf 913 Millionen Euro. Ebenso gab es eine Steigerung des Nettoergebnisses um 123 Prozent 370 Millionen Euro, hieß es.

"Im Jahr 2015 konnte Faurecia eine solide Leistung bewerkstelligen, deren Dynamik sich auch im zweiten Halbjahr fortsetzte. Alle Zielvorgaben wurden sowohl im Gesamtgeschäftsjahr als auch im zweiten Halbjahr 2015 übertroffen. In beiden Halbjahren wurden bei der Profitabilität bahnbrechende Ergebnisse erzielt. Insbesondere im zweiten Halbjahr lag der Betriebsgewinn mit 4,8 Prozent bereits innerhalb der Zielspanne, die für 2016 angesetzt war", erklärte Yann Delabrière, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor von Faurecia.

Die genannten Betriebsergebnisse beinhalten nicht die Zahlen rund um die Veräußerung des Geschäftsbereiches Automotive Exteriors im letzten Quartal 2015. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: sp-x)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.04.2018

¬ B2B-Reifenhandel

Autoreifenonline_de_screen

Autoreifenonline.de erweitert sein Tuning-Angebot

Bei Autoreifenonline.de gibt es ab sofort auch Lexani-Reifen zu kaufen. Diese sind besonders für SUV interessant und bieten so Werkstätten und Händlern mehr Flexibilität. ¬ mehr

19.04.2018

¬ Automotive

Osvaldo Celani Eucon

Weiterer Geschäftsführer bei Eucon

Osvaldo Celani verantwortet seit dem 1. April 2018 neben Björn Rietschel den Bereich Automotive bei der Eucon GmbH. ¬ mehr

Leichtbau am Bordnetz Aptiv

Aluminium statt schwerem Kupfer

Nicht nur bei Karosserie und Chassis ist Leichtbau angesagt. Auch die immer zahlreicheren Kabelverbindungen in modernen Autos müssen leichter werden. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 11.04.2018 | Die Autodoktoren

    Bei Dreharbeiten live dabei

    Aribert Hoersrljau meint: Schoene Gruesse aus derAudistadt Neckarsulm.Ich bin frueher 70000 km/Jahr gefahren und jetzt Rentner...mehr

  • 06.04.2018 | Hardware-Nachrüstung von Dieselautos

    Autoindustrie bleibt beim Nein

    Martin Hartmann meint: Zitat: "Wenn der Anteil moderner Diesel steige, dann werde auch die Luft "deutlich sauberer&...mehr

  • 26.03.2018 | Hardware-Nachrüstung von Dieselautos

    Autoindustrie bleibt beim Nein

    R. Luft meint: Soviel Blödsinn mit so wenig Worten habe ich bisher selten gehört. Ich fahre seit 2012 einen 2-Lit...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Gehen Sie auf Nummer sicher!

Die aktualisierte Auflage unserer Mitarbeiteranweisung "Kfz-Hebebühnen" eignet sich ideal zur rechtssicheren Unterweisung Ihrer Mitarbeiter, die an oder mit einer Hebebühne arbeiten. ¬ Jetzt bestellen!