Donnerstag, 22.06.2017
Verkehrsblatt IVW
05.02.2016
¬ Maserati-Rückrufe

Probleme mit Türschlössern und Kraftstoffleitungen

Maserati Granturismo

Die Maserati-Modelle Granturismo (Bild) und Grancabrio müssen in die Werkstatt.

Wegen zweier aktueller Probleme müssen zwei Maserati-Modelle zurück in die Werkstatt. Bei den Modellen Granturismo und Grancabrio des Bauzeitraumes 24.06. bis 11.09.2015 wurden durch ein Produktionsfehler des Zulieferers die Türschlösser ohne die notwendige Hitzebehandlung hergestellt und montiert.

In Deutschland sind davon 14 Fahrzeuge betroffen, obwohl fast alle noch vor der Auslieferung von den Händlern umgerüstet wurden, erklärte ein Maserati-Sprecher gegenüber asp-Online. Der Werkstattaufenthalt ist mit einer Stunde angegeben, die Rückrufaktion hat das interne Kürzel 292. Das Halteranschreiben vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurde am 3. Dezember 2015 versendet, bis auf zwei Fahrzeuge seien alle bereits umgerüstet.

Bei 19 Fahrzeugen vom Typ Granturismo und Grancabrio des Baujahres 2015 wurden vom Zulieferer die Kraftstoffleitungen nicht wie vorgeschrieben galvanisch behandelt. Die Galvanisierung dient dem Korrosionsschutz. Im normalen Fahrbetrieb ist somit witterungsbedingt eine erhöhte Korrosionsanfälligkeit möglich, die zu Undichtigkeiten am Anschluss zur Injektor-Rail führen kann.

Hier soll der Versand der Halteranschreiben vom KBA in Kürze beginnen. In Deutschland sind aktuell bis auf vier Fahrzeuge alle betroffenen bereits umgerüstet, so der Maserati-Sprecher. Das Kürzel der Aktion lautet "Rückrufaktion 300", der Werkstattaufenthalt dauert hier ebenfalls etwa eine Stunde. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Maserati )

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Frage der Woche

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 07.06.2017 | Audi

    Erhöhte Abgaswerte technischer Fehler

    Müller Fritz meint: Ja,hätten die VW'ler aus Wolfsburg diese einleuchtende Begründung damals schon vorgetragen, de...mehr

  • 02.06.2017 | Autobauer

    ADAC fordert strengere Abgas-Verpflichtungen

    Thomas meint: Alle regen sich auf, weil man nur den Prüfzyklus erreicht. Im echten Fahrbetrieb ist der Diesel nat...mehr

  • 22.05.2017 | AG Ansbach

    Einmal nachbessern reicht

    Ex Handelsrichter meint: Auf den ersten Blick ein typisch praxisfremdes Urteil eines Amtsgerichts. Aber zur abschließenden B...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!