Samstag, 30.07.2016
Verkehrsblatt IVW
29.02.2016
¬ Berichte

Nokian trickste bei Reifentests

Nokian

Nokian hat eingeräumt, für Reifentests manipulierte Produkte bereitgestellt zu haben.

Nokian Tyres hat Medienberichten zufolge eingeräumt, für Reifentests manipulierte Produkte bereitgestellt zu haben. Damit wollte der finnische Hersteller bessere Ergebnisse erzielen. "Die Reifen wurden speziell für die Tests angefertigt und waren in ihren Eigenschaften den im Handel erhältlichen Modellen überlegen", zitiert die Nachrichtenagentur Reuters den Chef von Nokian Reifen, Ari Lehtoranta, mit Bezug auf die finnische Wirtschaftszeitung "Kauppalehti". Seit Ende letzten Jahres habe man keine speziellen Reifen mehr für Tests angefertigt. "Wir erwarten nicht, dass dies unsere Verkäufe beeinflusst, aber wir müssen damit leben, dass es unsere Marke beschädigt", so Lehtoranta.

Laut "Kauppalehti"-Recherchen soll Nokian in den vergangenen zehn Jahren systematisch Autozeitschriften und andere Medien mit modifizierten Reifen beliefert haben. Diese boten offenbar mehr Grip und bessere Laufeigenschaften. Nach dem Pressebericht fielen die Aktien am Freitag zeitweise um fast zehn Prozent.

"Im letzten Jahr haben wir unsere Arbeitsprozesse überprüft. Gleich danach haben wir unsere Regeln für Testreifen geklärt, die nun ausdrücklich jedes Planen oder Herstellen von Reifen verbieten, die nur auf Automedien-Tests abzielen", teilte Nokian am Montag mit. "Wir entschuldigen uns und bedauern die Fehler, die wir in der Vergangenheit gemacht haben." Nicht bekannt ist derzeit, bei welchen Tests genau betrogen wurde.

Ein Belohnungssystem für gelungene Manipulationen soll es laut Hersteller nicht gegeben haben. "Nokian Tyres hat niemals solche Aktienoptionspläne beschlossen, die zum Betrug bei Tests ermutigt hätten; das steht im Gegensatz zu dem, was in den Medien angedeutet wurde", hieß es am Montag. (AH)

 
 

Copyright © 1999 - 2016 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Nokian)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

DAT-Report 2016

Erhebung

Daten zum deutschen Servicemarkt
¬ mehr

Bestandszahlen

KBA-Bilanz

Der Fahrzeugbestand am 1.1.2016 in Deutschland. ¬ mehr


Beliebteste Inhalte

  • 22.07.2016 | Kältemittel

    Honeywell widerspricht UV-Gefahr für HFO-1234yf

    Ulrich Heinzer meint: Sehr geehrte Damen und Herren,ist das Gas nun UV unbedenklich oder nicht.Weil im wahren Leben gibt e...mehr

  • 19.07.2016 | Automechanika

    Reichlich Druck im Betrieb

    Hannes meint: Nutze auch einen 100 L Kompressor. Bin sehr zufrieden damit und will ihn nicht mehr missenhttp://www...mehr

  • 19.07.2016 | Interview

    15 Fragen an Det Müller

    Jens Losansky meint: Ich bins noch einmal Jens. Mein BMW ist ein 2009er Baujahr weiß, Facelift, Scheckheftgepflegt, Inje...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Sommeraktion von AUTOHAUS Buch und Formular

15 Prozent Rabatt auf ausgewählte Formulare! ¬ Mehr Infos

Filternachrüstung

Neue Förderrunde

Behördeninformationen zum Ablauf ¬ mehr