Montag, 23.10.2017
Verkehrsblatt IVW
13.01.2016

¬ Volvo XC90

Nichtentfaltung des Kopf-/Schulterairbags

Volvo XC90 2015

Bei einigen Volvo XC90 mit dritter Sitzreihe kann sich der Kopf-/Schulterairbag nicht vollständig entfalten.

Volvo Ruft in Deutschland rund 1.471 (weltweit 16.335) Fahrzeuge des Typs XC90 zurück, die mit einer dritten Sitzreihe ausgestattet sind. Bei einer gewissen Anzahl von Fahrzeugen kann sich der Kopf-/Schulterairbag (IC) bei den Insassen der dritten Sitzreihe - möglicherweise aufgrund eines an der Rückseite der Innenbleche der D-Säule befindlichen Hohlraums - nicht vollständig entfalten. Betroffen ist der Fahrzeug-Produktionszeitraum 27. Januar bis 10. Juli 2015 bzw. der Chassis-Bereich 0000491 - 0020394.

Laut eines Volvo-Sprechers hat die Rückrufaktion mit dem internen Code R89573 am 10. August 2015 begonnen, die Kunden wurden am 25. September 2015 angeschrieben. Der Reparaturaufwand für die Werkstatt soll etwa 18 Minuten betragen. (asp)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Volvo)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

23.10.2017

¬ Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen

Saisonunabhängig

Ganzjahresreifen gewinnen Marktanteile. Sie sparen den halbjährlichen Wechsel, der mit RDKS-Systemen teuer werden kann. ¬ mehr

23.10.2017

¬ Motul

Armin Bolch Motul

Armin Bolch ist neuer Geschäftsführer

Seit dem 2. Oktober 2017 ist Armin Bolch neuer Geschäftsführer der Motul Deutschland GmbH. Sein Vorgänger Martin Klein nimmt seither die Funktion als Executive Vice President der Einheit Motul EuroRussia wahr. ¬ mehr

23.10.2017

¬ Schaeffler

Schaeffler Tschechien

Neues Werk in Tschechien eröffnet

Im neu eröffneten Werk des Automobilzulieferers soll der Wachstumskurs in Osteuropa bekräftigt werden. Die dort gefertigten Thermomanagementmodule sind für Verbrennungsmotoren und Mobilitätskonzepte der Zukunft geeignet. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 23.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Matthias Pfeffer meint: Eine Entscheidung für die Umwelt. Nur bei einer Messung kann man geforderte Grenzwerte feststellen ...mehr

  • 07.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Tobias meint: Endlich! Wir hatten schon öfter den Fall, dass ältere Dieselmotoren den Trübungswert bei der Endr...mehr

  • 23.09.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Uwe Cullmann meint: Unglaublich!dass Man sich diesem Unsinn anschließt. Jeder der etwas Ahnung von der Messmethode der ...mehr

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!