Dienstag, 17.07.2018
Verkehrsblatt IVW
10.01.2018

¬ Hella

Neues Geschäftsmodell für Assistenzsysteme

Hella Assistenzsysteme

Hella will ein neues Geschäftsmodell für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme auf den Markt bringen.
© Foto: Hella

Das Berliner Tochterunternehmen Hella Aglaia will kommendes Jahr eine offene Plattform für kamerabasierte Fahrerassistenz-Systeme auf den Markt bringen. Das gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt. Kunden könnten sich dadurch Hardwarekomponenten und serienreife Softwarefunktionen wie Lichtsteuerung, Spur-, Verkehrszeichen-, Fußgänger- und Objekterkennung individuell und bedarfsgerecht zusammenzustellen und nachrüsten. Dies umfasse auch spätere Upgrades um Funktionen des automatisierten Fahrens.

Das entwickelte Software-System sei nicht an eine bestimmte Hardware gebunden, sondern lasse sich flexibel auf Plattformen unterschiedlicher Hersteller einsetzen. Zudem könnten Kunden unterschiedliche Software-Komponenten frei mit weiteren Komponenten von Hella oder von Drittanbietern kombinieren sowie neu verfügbare Funktionen per Software-Update integrieren, hieß es. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Hella)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.07.2018

¬ Kfz-Prüftechnik

Capelec Scheinwerferprüfung

Capelec auf Wachstumskurs

Das französische Unternehmen Capelec, spezialisiert auf die Bereiche Abgasanalyse, Scheinwerfereinstellung und Prüftechnik, will nun seine Produkte auch auf dem deutschen Markt anbieten. ¬ mehr

17.07.2018

¬ Personalie

Neue Vorständin bei Garanta

Beim berufsständischen Versicherer des deutschen Kfz-Gewerbes ist Karoline Haderer ab sofort für Marketing und Vertrieb verantwortlich. ¬ mehr

17.07.2018

¬ Mercedes-Benz

Mercedes-Benz G-Klasse (2018)

Von Airbag über Isofix bis Sitze

Probleme mit Airbags, Bremsen und Sitzen: Bei Mercedes-Benz gibt es momentan mehrere Rückrufe für unterschiedliche Modellreihen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 13.07.2018 | Ford

    Überhitzte Zylinderköpfe

    Maik Köbe meint: Hallo,ich bin auf die Seite gestoßen und wollte mich mal melden. Fahre Ford Focus Bj. 08/11 1,6 Eco...mehr

  • 26.06.2018 | Trotz Dieselkrise und Energiewende

    Gas-Autos bleiben in der Nische

    Robert Bäumer meint: Bei Erdgas-/CNG-Fahrzeugen gibt es sogar 3-stellige Zuwachsraten (bis über 400%) bei den Zulassunge...mehr

  • 26.06.2018 | Experten

    Nachrüstungen älterer Diesel "grundsätzlich möglich"

    Michl Koch meint: Holla, die Waldfee, das ist aber sehr durchsichtige Aktion, quasi Prüftechnik im Negligée: Der TÜ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Wie sicher halten Sie Ihre Daten?

Die Neuerscheinung "Datenschutz in Autohaus und Werkstatt" hilft Ihnen dabei, die Risiken, die sich aus der EU-DSGVO ergeben, zu vermeiden und eine rechtssichere Dokumentation zu erstellen. ¬ Jetzt bestellen!