Freitag, 17.08.2018
Verkehrsblatt IVW
15.02.2018

¬ FCA Heritage

Italienische Klassiker direkt ab Werk

FCA bietet einen Pininfarina Spidereuropa zum Kauf an.
© Foto: FCA

Einen Oldtimer zu fahren wird immer beliebter, wie die steigenden Zulassungen von Fahrzeugen mit H-Kennzeichen zeigen. Längst nicht jeder Interessent hat jedoch auch Ahnung von der Materie. Was liegt da näher, als vertrauensvoll direkt vom Hersteller einen Klassiker zu erwerben? Nach mehreren Premium-Anbietern ist mit dem Fiat-Chrysler-Konzern jetzt auch ein Volumenhersteller auf den Zug aufgesprungen und verkauft alte Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.

Unter dem Motto "Reloaded by Creators" restauriert die Traditionsabteilung des italienischen Autokonzerns die Fahrzeuge bei Bedarf originalgetreu. In jedem Fall aber werden sie mit Echtheitszertifikat ausgeliefert. Die Sparte FCA Heritage will die Erlöse nutzen, um die eigene historische Sammlung auszubauen.

Im Angebot unter www.fcaheritage.com sind derzeit fünf Klassiker, teils mit besonderer Historie wie der Alfa Romeo Spider von 1991 oder das Sportcoupé Alfa Romeo SZ (1989), die beide vom Hersteller als Versuchsfahrzeuge eingesetzt wurden. Außerdem gibt es noch ein Lancia Fulvia Coupé Montecarlo (1973), ein Pininfarina Spidereuropa (1981) und ein Lancia Appia Coupé (1959).

Auch Hersteller wir Mercedes-Benz, Jaguar oder Porsche bieten Oldtimer zum Kauf an. Das Angebot reicht von Alltags-Youngtimern in gutem, aber nicht perfektem Zustand, bis zu aufwändig restaurierten Oldtimern, mit denen man sich auf jedem Concours d’Elegance sehen lassen könnte. (sp-x)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: FCA)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

16.08.2018

¬ Aftersales

Neuer Leiter Vertrieb Service bei Seat Deutschland

Jorge Luna übernimmt zum 1. September 2018 die Leitung des Bereichs Vertrieb Service bei Seat Deutschland. Er folgt auf Kristian Kremer, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. ¬ mehr

16.08.2018

¬ Bosch

E-Antriebe für Kleinlaster

Auf der IAA Nutzfahrzeuge stellt Bosch zwei elektrische Antriebslösungen für Kleintransporter vor. Der Zulieferer will damit den Weg hin zu emissionsfreien Kleintransportern ebnen. ¬ mehr

16.08.2018

¬ Ferrari

PS-Bibel für 25.000 Euro

Zum 30. Jahrestag des Todes von Enzo Ferrari bringt der Taschen-Verlag ein Buch auf den Markt, das in Sachen Umfang, Gestaltung und Verpackung seinesgleichen sucht. Allerdings auch beim Preis. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 16.08.2018 | Markenausblick Audi

    Die Ringe neu sortiert

    A. Greger meint: Worauf freut sich Herr Stadler denn?In 7 Jahren Plug-In und EV Fahrzeuge zu haben?Vor allem, wer sol...mehr

  • 13.08.2018 | Brandgefahr

    BMW ruft europaweit 324.000 Autos zurück

    Martin Hartmann meint: Achherje, da werden genau dieses Fahrzeuge in die Werkstatt zurückgerufen, die unter dem Verdacht d...mehr

  • 09.08.2018 | Brandgefahr

    BMW ruft europaweit 324.000 Autos zurück

    Martin Hartmann meint: Achherje ..... klingt für mich als Laien eher nach einer Möglichkeit schnell und heimlich Software...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Top-Service trotz Fachkräftemangel!

Die Neuauflage von "Starke Serviceberater" wendet sich, von der einen Seite gelesen, an den Serviceberater. Dreht man das Buch um, steht der Serviceleiter im Fokus. ¬ Jetzt bestellen!