Dienstag, 17.07.2018
Verkehrsblatt IVW
11.01.2018

¬ Mazda

Funktionsunfähige Feststellbremse

Mazda6 2013 GJ

Bei den Modellen Mazda3 und Mazda6 (Bild) kann die Feststellbremse nicht mehr funktionieren.
© Foto: Mazda

Mazda hat einen Rückruf der Modelle 3 und 6 gestartet. Der betroffene Bauzeitraum beim Mazda3 (BM) lautet 02.08.2013 bis 07.02.2017 und umfasst weltweit 202.866 Fahrzeuge. Beim Mazda6 (GJ) sind es in Deutschland 18.270 Fahrzeuge, die zwischen dem 31.07.2012 bis 01.12.2014 produziert wurden.

Grund für eine Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit der Feststellbremse ist eine ungenügende Dichtleistung der Bremskolbenmanschette, wodurch Wasser in den Bremssattel eindringen kann. Der Fehler wurde bei internen Qualitätskontrollen sowie durch Beanstandungen von Kunden entdeckt.

Die Halter der entsprechenden Fahrzeuge werden vom Kraftfahrt-Bundesamt kontaktiert und zur Reparatur in die Werkstatt gebeten. Der Austausch der Bremssättel soll etwa 1,1 Stunden in Anspruch nehmen.

Die Dokumentation der Reparatur erfolgt durch den Eintrag der Fahrgestellnummer in das Mazda-System. Mazda-Partner und freie Werkstätten können somit den Status des Fahrzeugs überprüfen. Eine noch nicht durchgeführte Aktion wird bei Eingabe der Fahrgestellnummer als offen angezeigt. Eine vollzogene und abgerechnete Aktion hingegen wird nicht mehr angezeigt. (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Mazda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.07.2018

¬ Mercedes-Benz

Mercedes-Benz G-Klasse (2018)

Von Airbag über Isofix bis Sitze

Probleme mit Airbags, Bremsen und Sitzen: Bei Mercedes-Benz gibt es momentan mehrere Rückrufe für unterschiedliche Modellreihen. ¬ mehr

17.07.2018

¬ Autozulieferer

Hella Lippstadt

Hella legt deutlich zu

Der Zulieferer konnte vom Trend zum autonomen Fahren deutlich profitieren und in den letzten zwölf Monaten sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis steigern. ¬ mehr

BMW M Performance Parts M2

Einmal alles bitte

BMW zeigt beim "Goodwood Festival of Speed" einen M2, der mit allem bestückt wurde, was die Zubehörliste der M GmbH künftig hergibt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 13.07.2018 | Ford

    Überhitzte Zylinderköpfe

    Maik Köbe meint: Hallo,ich bin auf die Seite gestoßen und wollte mich mal melden. Fahre Ford Focus Bj. 08/11 1,6 Eco...mehr

  • 26.06.2018 | Trotz Dieselkrise und Energiewende

    Gas-Autos bleiben in der Nische

    Robert Bäumer meint: Bei Erdgas-/CNG-Fahrzeugen gibt es sogar 3-stellige Zuwachsraten (bis über 400%) bei den Zulassunge...mehr

  • 26.06.2018 | Experten

    Nachrüstungen älterer Diesel "grundsätzlich möglich"

    Michl Koch meint: Holla, die Waldfee, das ist aber sehr durchsichtige Aktion, quasi Prüftechnik im Negligée: Der TÜ...mehr

Springer Automotive Shop

Wie sicher halten Sie Ihre Daten?

Die Neuerscheinung "Datenschutz in Autohaus und Werkstatt" hilft Ihnen dabei, die Risiken, die sich aus der EU-DSGVO ergeben, zu vermeiden und eine rechtssichere Dokumentation zu erstellen. ¬ Jetzt bestellen!