Mittwoch, 20.09.2017
Verkehrsblatt IVW
08.03.2016

¬ Weiterbildung

Die glorreichen 12

Intea Ausbildung Namibia

Strahlende Gesichter der Teilnehmer aus Namibia und stolze Ausbilder der Intea & Lucas-Nülle Unternehmensgruppe gab es bei der Verabschiedung in Kerpen.

Zwölf afrikanische Berufsschullehrer wurden neun Monate lang in Kfz-spezifischer System- und Diagnosetechnik durch den Automotive-Trainingsdienstleister Intea ausgebildet. Nun haben die Prüflinge ihre Schulung erfolgreich abgeschlossen. Die Lehrer können nun ihr Wissen an Auszubildende in ihrem Land weitergeben.

Nach ihrer Ankunft in Namibia wurden sie vom nationalen Bildungsminister empfangen, wie Helden gefeiert und auch für das Fernsehen in "News of Africa" interviewt. Stefan Trenkle, Intea-Prokurist und Kfz-Meister mit langjähriger Trainingserfahrung, freut sich sehr über diesen internationalen Erfolg. Die erworbenen Kenntnisse helfen direkt den Mechanikern eine zielgerichtete und effiziente Diagnose durchzuführen, erklärt Trenkle. Darüber hinaus dokumentiere die Ausbildung eine erfolgreiche Mitarbeiterqualifikation und könne somit vor Ort im Autohaus auch als Vertrauen schaffende Kundenbindungsmaßnahme eingesetzt werden.

Im Gegensatz zur sechswöchigen Ausbildungsdauer für die Teilnehmer aus Afrika, beträgt die Ausbildungsdauer für Teilnehmer aus Deutschland lediglich neun Tage. Voraussetzung ist ein Automotive-Facharbeiterbrief mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Intea)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

20.09.2017

¬ Innovation Group

Ullrich Bechmann Innovation Group

Neuer Direktor Werkstattmanagement

Seit Anfang September ist Ullrich Bechmann als neuer Direktor Werkstattmanagement beim Schadenspezialisten im Amt, um die Zusammenarbeit mit den Kooperationsbetrieben weiter auszubauen. ¬ mehr

Nissan Leaf

Zukunft hoch zwei

Das weltweit meistverkaufte E-Auto geht in die nächste Runde. Der zweite Nissan Leaf fährt länger, schneller und autonomer. ¬ mehr

asp & Classic Day IAA 2017

HU-Tipps für Werkstätten

Im Rahmen des asp & ClassiC Day informierten Experten auf dem TÜV SÜD-Stand über die hohen Anforderungen der Scheinwerfereinstellplätze, die Werkstätten ab 2018 im Rahmen der Hauptuntersuchung erfüllen müssen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 19.09.2017 | T&E-Studie

    Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

    Mark Silk meint: Mag für kleine PKW durchaus wahr sein und in diesen Segmenten wird der Diesel auch weitgehend verdr...mehr

  • 15.09.2017 | Diesel-Skandal

    ADAC will Entschädigung von VW für Dieselfahrer

    NRT meint: Guten Morgen Welch eine Meldung zum Frühstücks Kaffee. 13 Mrd Euro! Was der ADAC fordert ist natü...mehr

  • 11.09.2017 | VW

    Ausfall des ABS-/ESP-Steuergerätes

    Peter Ehlers meint: Habe mir bei VW einen Termin für die Beseitigung des Fehlers 45F2geben lassen. Auf meine Anfrage, w...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!