Dienstag, 28.06.2016
Verkehrsblatt IVW
15.02.2016
¬ Fiat

Brandgefahr im Motorraum

Fiat Freemont

Beim 2,4-Liter-Benziner Fiat Freemont kann sich die Motorabdeckung lösen und Feuer fangen.

FCA ruft weltweit 845 Fiat Freemont-Fahrzeuge (JF) aus dem Produktionszeitraum April 2011 bis April 2015 zurück. Bei den 2,4-Liter-Benzinern kann sich die Motorabdeckung vom Motor lösen. Kommt es anschließend zur anhaltenden Berührung mit dem Katalysator, dann kann es ohne Vorwarnung zur Rauchbildung kommen. Auch ein Brand der Motorabdeckung im Motorraum kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Fiat-Sprecher betonte gegenüber asp-Online, dass in Deutschland 84 betroffene Fahrzeuge durch die FCA-Germany-AG in Verkehr gebracht wurden. Die Reparaturmaßnahme besteht in einer Modifikation der Motorabdeckung und der Installation eines Befestigungssystems. Der Zeitraum für die Reparaturmaßnahme - Motorabdeckung ausbauen, bearbeiten und Befestigungssystem für die Motorabdeckung einbauen - soll etwa 45 Minuten umfassen. (asp)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2016 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Fiat)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Bildergalerie

Frage der Woche

DAT-Report 2016

Erhebung

Daten zum deutschen Servicemarkt
¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 23.06.2016 | Handy-Ladestation

    Strom für gängige Smartphones

    Peter2321 meint: Echt cooles Gerät entwickelt und vor allem ist es sehr praktisch! Ich habe letztens etwas ähnliche...mehr

  • 22.06.2016 | Werkstattkonzept

    Neues Technikpaket von Motoo

    Claudia meint: Einen Wettbewerb für eine absolute Selbstverständlichkeit bei einer Kfz-Werkstatt (Inspektion nach...mehr

  • 30.05.2016 | Motortechnik

    Neue Lösungen für den Diesel

    Pedro meint: Am Ende zählt, was hinten rauskommt... Der 3-Liter-TDI von Audi ist eine Dreckschleuder mit illegal...mehr

Springer Automotive Shop

SEO für Autohaus und Werkstatt

So kommen Sie in sechs Schritten auf Platz ein bei Google! ¬ Mehr Infos