Donnerstag, 25.08.2016
Verkehrsblatt IVW
22.02.2016
¬ Leipziger Automesse

AMI wird abgesagt

AMI Leipzig 2014

Die Leipziger Messe Auto Mobil International (AMI) fällt in diesem Jahr aus.

Die Leipziger Automobilmesse AMI fällt in diesem Jahr aus. Nach dem Rückzug zahlreicher großer Autohersteller in den vergangenen zwei Wochen habe sich die Messeleitung zur Absage der kompletten Schau entschlossen, sagte Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner am Montag in Leipzig. 13 Autobauer mit 17 Marken hätten ihre Teilnahme kurzfristig zurückgezogen.

Über viele Monate habe man mit dem Co-Veranstalter VDIK für eine attraktive AMI 2016 mit großem Erlebnischarakter gekämpft, betonte Buhl-Wagner. In den vergangenen Tagen habe jedoch eine "beispiellose Entwicklung" eingesetzt. "Viele Pkw-Hersteller haben in kurzer Folge entschieden, ihre Messepräsenz zu stornieren", so der Messechef. Anfang Februar seien noch 22 Hersteller und 27 Marken angemeldet gewesen.

VDIK-Präsident Volker Lange erklärte den Rückzug damit, dass viele Hersteller zurzeit neue Vertriebs- und Marketingstrategien verfolgen würden. Diese würden auch alternative Kommunikationskonzepte beinhalten. "Aufgrund dieser Entwicklungen, des Fernbleibens von Mitbewerbern und der damit einhergehenden Verkleinerung der Ausstellungsfläche haben kurzfristig viele Hersteller ihr Engagement auf der AMI 2016 überprüft und entschieden die Teilnahme abzusagen."

In diesem Jahr sollte die AMI vom 9. bis zum 17. April ausgerichtet werden. Zur letzten Messeausgabe 2014 waren rund 242.000 Besucher gekommen, etwa 44.000 weniger als 2012. Nicht von der AMI-Absage betroffen sind den Angaben zufolge die Fachmesse "new mobility 2016" (12. und 13. April) sowie der VDIK-Kongress "Alternative Antriebe", der auf den 12. April terminiert ist. "Für die Leipziger Messe spielt das Thema Mobilität sowohl in diesem Jahr als auch in Zukunft weiterhin eine Rolle", so Buhl-Wagner. (dpa/rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2016 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: picture alliance / dpa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

DAT-Report 2016

Erhebung

Daten zum deutschen Servicemarkt
¬ mehr

Bestandszahlen

KBA-Bilanz

Der Fahrzeugbestand am 1.1.2016 in Deutschland. ¬ mehr


Beliebteste Inhalte

  • 19.08.2016 | Deutschland

    Kein Verbot von Diesel- und Benzinautos

    Herwart Anders meint: Ich halte die Strategie von Norwegen für richtig und notwendig! Wie viel mit Selbstverpflichtung, G...mehr

  • 18.08.2016 | Abgas-Skandal

    Keine Auto-Umweltliste vom VCD

    NRT meint: Guten MorgenKompliment an den VCD. Es wurde Zeit das genau in dieser Art der Autoindustrie und dem s...mehr

  • 17.08.2016 | Digitale Angebote

    Audi will Extras nach Bedarf freischalten

    F.B. meint: Lieber Albert H. Kamm,sind Sie wirklich der Meinung, dass alle eingebauten Funktionen kostenlos eing...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Grundlagen der Automobilwirtschaft

Neuauflage des Standardwerks! Jetzt bestellen. ¬ Mehr Infos

Filternachrüstung

Neue Förderrunde

Behördeninformationen zum Ablauf ¬ mehr