Samstag, 25.02.2017
Verkehrsblatt IVW
01.12.2004
 

Absatz von Biodiesel steigt um 25 Prozent

Obwohl Hersteller wie BMW, Mercedes-Benz und Volvo noch in diesem Sommer Euro IV-bedingt keine Freigaben mehr für Biodiesel bei aktuellen Modellen erteilten (vgl. ASP 8/04, S. 19), erwartet der Verband der deutschen Biodieselhersteller (VDB) im Vergleich zum Vorjahr einen Absatzanstieg um ca. 25 Prozent auf 1,2 Mio. Tonnen des Öko-Kraftstoffs in 2004. Dies gab der VDB am Dienstag auf dem Fachkongress "Kraftstoffe der Zukunft" in Berlin bekannt. Zum Jahresende werde Biodiesel einen Anteil am Gesamtdieselmarkt von vier Prozent haben, hieß es weiter.

"Wichtiger Absatzmarkt bleiben auch in diesem Jahr die Speditionen und Fuhrparkbetreiber, die den alternativen Kraftstoff als hundertprozentige Reinform anwenden", erläuterte Petra Sprick, Geschäftsführerin des VDB. Durch die seit Anfang des Jahres mögliche fünfprozentige Beimischung von Biodiesel zum fossilen Dieselkraftstoff würden die Mineralölunternehmen ein zunehmend beudeutender Abnehmer. Für 2005 erwartet der Verband, dass sich der Absatz in diesem Segment verdoppelt. Die Hersteller würden deshalb ihre Produktionskapazitäten ausbauen, um ab 2006 jährlich zwei Mio. Tonnen Biodiesel in Deutschland produzieren zu können. Neben dem Rapsöl müssten dafür andere Energieträger genutzt werden.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) verbindet in diesem Zusammenhang große Hoffnungen mit synthetischen Biokraftstoffen (BTL), die das größte Mengenpotenzial böten. Wie der Projektträger des Bundesverbraucherministeriums mitteilte, könnte bis 2020 ein Viertel des Gesamtverbrauchs durch Biokraftstoffe gedeckt werden. Grund seien zum einen die wachsende Anbaufläche für Energiepflanzen, zum anderen der sinkende Kraftstoff-Gesamtverbrauch. Die Abnahme wird allerdings optimistischer eingeschätzt als bei einer Shell-Studie aus diesem Jahr, die beim Pkw-Verkehr von einem Rückgang von heute 32,8 Mio. Tonnen auf 30,5 Mio. Tonnen in 2020 ausgeht. (ng)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 22.02.2017 | Emissionen

    Fahrverbote in Stuttgart für viele Diesel ab 2018

    Radi meint: Ich denke, dass unsere Politik den halt verloren hat. Was macht eine mehrköpfige Familie mit einem ...mehr

  • 19.02.2017 | VW

    Weiterer Rückruf von Erdgas-Autos

    Peter Ziegler meint: Solange die CNG-Tanks bei Fahrzeugen nicht in einen geschützten Bereich im Fahrzeug unterkommen kö...mehr

  • 15.02.2017 | Bremsprobleme

    Großer Chevrolet-Rückruf

    Yuriy Bilyavskyy meint: Chevrolet Nubira 2006 B.J.Bei Bremsweg ab 30km/h bis 0km/h schaltet an ABS. Schlag auf Bremspedal, u...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Filternachrüstung

Neue Förderrunde

Behördeninformationen zum Ablauf ¬ mehr