Sonntag, 25.08.2019
Verkehrsblatt IVW
10.08.2018

¬ Pirelli-Tochter

Zwei Driver Center eröffnet

Das rund 2.700 Quadratmeter große Driver Center Haßloch nahm am 1. August seinen Betrieb auf.
© Foto: Pirelli

Driver Reifen und Kfz-Technik hat am 1. August 2018 zwei neue Standorte in Haßloch und Landau eröffnet. Wie die anderen Filialen der Pirelli-Tochter sollen sich die Service-Stationen durch eine stilvolle Optik auszeichnen und den Kunden in jeder Hinsicht Premium-Qualität bieten. Das gilt laut Unternehmen für das Sortiment hochwertiger Reifen und Felgen ebenso wie für das Portfolio der Service-Leistungen in den Bereichen Reifen und Autoservice.

Mit der Eröffnung der beiden Betriebe übernahm Driver Reifen und Kfz-Technik zugleich den Anbieter Reifen Mönig aus Hanhofen. Der freie Reifenfachhändler war seit 2009 Partner des Driver Netzwerks, betrieben von Driver Handelssysteme, ebenfalls eine Tochterfirma von Pirelli Deutschland.

Als Joachim Mönig, Geschäftsführer Reifen Mönig, begann, über seinen Rückzug aus dem Berufsleben nachzudenken, kristallisierte sich die Übernahme von Reifen Mönig durch Driver Reifen und Kfz-Technik heraus. Denn die Handelskette hatte den Bau eines Driver Center im Raum Speyer geplant. So wurde folgende Lösung erarbeitet: Die Filiale von Reifen Mönig in Landau wird zum Driver Center Landau umgebaut. Die Belegschaft wird vom neuen Eigentümer komplett übernommen. Die Niederlassung von Reifen Mönig in Hanhofen wird geschlossen. Die komplette Belegschaft arbeitet fortan im rund 2.700 Quadratmeter großen Driver Center Haßloch.

Beide Seiten zeigen sich zufrieden

Joachim Mönig ist mit der Entwicklung sehr zufrieden: "Ich weiß meine Unternehmen und sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch weiterhin in guten Händen. Das war mir sehr wichtig. Zudem werde ich die Entwicklung der beiden Driver Center noch einige Zeit mit Rat und Tat unterstützen."

Positiv bewertet auch Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Pirelli Deutschland und verantwortlich für den Bereich Driver, die Transaktion. "Sie ist ein Beispiel für die hohe Flexibilität im Zusammenspiel der Driver Kooperation und der Driver Reifen und Kfz-Technik GmbH. In diesem konkreten Fall war der Wechsel von einem Bereich in den anderen die beste Lösung. Davon unabhängig legen wir weiterhin großen Wert darauf, die Leistungsmodule für die Driver Kooperation zu optimieren und gezielt zu erweitern. Denn wir wollen die Zahl der freien Reifenfachhändler, die sich diesem Netzwerk anschließen, kontinuierlich erhöhen." (red)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Pirelli)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Es darf auch mal ein Ferrari sein

Für das Opfer eines Verkehrsunfalls gilt eine Schadensminderungspflicht. Vor allem bei den Kosten für einen Ersatzwagen sorgt diese immer wieder für Streit vor Gericht. ¬ mehr

Spaßmobil geht in Serie

Auf dem Autosalon in Genf war der ID.Buggy von VW noch als Studie zu bestaunen. Inzwischen sind die Würfel gefallen. Das elektrisch angetriebene Spaßmobil wird spätestens in zwei Jahren in Serie gehen - und fährt schon jetzt prima. ¬ mehr

23.08.2019

¬ Datenqualität

KYB Europe Screen Homepage

KYB nimmt an TecAlliance-Pilotprojekt teil

Als einziger Stoßdämpferhersteller nimmt KYB Europe an einem Pilotprojekt von TecAlliance teil, um Daten für Kunden schneller als bisher bereitstellen zu können. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 20.08.2019 | Autoindustrie

    DUH wirft verfehlte Modellpolitik vor

    Peter Zimmer meint: Hallo,da haben wir den Salat, jetzt muddelt die DHU mit und das gibt wieder Ärger.Wo bleibt das E A...mehr

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!