Montag, 23.09.2019
Verkehrsblatt IVW
25.02.2019

¬ Bentley Bentayga Speed

Zurück auf dem Tempo-Thron

Die Vmax des Bentley Bentayga Speed liegt bei 306 km/h.
© Foto: Bentley

Bentley beansprucht für den Bentayga den Titel des schnellsten Serien-SUV der Welt. In der nun vorgestellten "Speed"-Variante soll der 5,14 Meter lange Allrader eine Spitzengeschwindigkeit von 306 km/h erreichen und das bislang flotteste Standardmodell der Baureihe damit um fünf km/h übertreffen. Möglich macht das sein leistungsgesteigerter 6,0-Liter-W12-Tubobenziner, der in der neuen Top-Ausführung auf 635 PS kommt – 27 PS mehr als bisher. Das Drehmoment bleibt mit 900 Nm konstant.  

Äußerlich grenzt sich der Bentayga Speed unter anderem durch dunkel getönte Scheinwerfer, Dachkantenspoiler und spezielle 22-Zoll-Räder von der zivileren Variante ab. Innen gibt es erstmals bei dem Briten Sitze mit dem bei Sportwagen beliebten Alcantara-Bezügen. Auf Wunsch ist aber auch klassisches Leder zu bekommen.

Der 6,0-Liter-W12-Tubobenziner des "Speed" kommt auf 635 PS – 27 PS mehr als bisher.
© Foto: Bentley

Einen Preis nennt die britische VW-Tochter vor dem Debüt auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) nicht, er dürfte aber deutlich über den rund 214.000 Euro des normalen Zwölfzylindermodels liegen.

Die fünf km/h Zuwachs bei der Endgeschwindigkeit mögen gering erscheinen. Allerdings erobert Bentley damit den Vmax-Thron in der SUV-Klasse zurück. Den hatte zwischenzeitlich der 305 km/h schnelle Lamborghini Urus inne. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Bentley)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Mercedes-Benz Sprinter

Brandgefahr durch thermische Überlastung

Mercedes ruft weltweit rund 7.000 Sprinter zurück. Grund ist eine mögliche thermische Überlastung am Kompressor der Luftfederung, die zum Brand führen kann. ¬ mehr

Bernhard Mattes IAA 2019

Neues Konzept für IAA gesucht

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und eine Debatte über die Zukunft der Messe - der Autoschau IAA fehlte in diesem Jahr der Glanz. Der Veranstalter VDA zieht dennoch eine positive Bilanz. ¬ mehr

GroKo einig über Klimapaket

Stundenlang ringen Union und SPD um einen großen Plan, damit Deutschland die Klimaziele 2030 doch noch einhält. Nun ist ein Paket geschnürt - und die Kritiker reagieren prompt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog