Montag, 21.10.2019
Verkehrsblatt IVW
03.07.2018

¬ Automechanika

Wettbewerb für Werkstatt-Mitarbeiter

Automechanika Fotowettbewerb

Die Messe Automechanika hat einen Foto- und Videowettbewerb speziell für Werkstätten gestartet.
© Foto: Messe Frankfurt

zum Themenspecial Wartung

Wenige Wochen vor ihrem 25. Jubiläum schreibt die Automechanika einen Foto- und Videowettbewerb speziell für Werkstatt-Mitarbeiter aus. Gesucht werden kuriose, lustige und kreative Momente aus dem Arbeitsalltag der Kfz-Profis, so die Messe. Einsendeschluss ist der 15. August 2018.

Unter dem Motto "Schraube locker?!" geht es der Fachmesse nicht vorrangig um seriöse Kompetenz rund um Reparatur, Wartung und Aufrüstung. Stattdessen stehen lustige Momente im Arbeitsalltag im Fokus. Über das Motiv entscheiden die Kfz-Profis selbst, die alleine oder im Team teilnehmen können. Der Gewinner kann sich auf einen Besuch auf einer Kartbahn in der Nähe mit dem ganzen Team freuen.

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren, wohnhaft in wohnhaft in Deutschland, Österreich oder der Schweiz unter www.automechanika.de/schraube-locker. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen und detaillierte Teilnahmebedingungen. Die Automechanika Frankfurt findet vom 11. bis 15.09.2018 statt. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Messe Frankfurt)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

18.10.2019

¬ Osram-Übernahme

Kein Angebot von Bain Capital und Advent erwartet

Angesichts der Anteile von AMS an Osram rechnen Experten nicht damit, dass die Investoren Bain Capital und Advent ein Übernahmeangebot abgeben. AMS kündigte an, weiterhin selbst an der Übernahme des Beleuchtungsexperten interessiert zu sein. ¬ mehr

18.10.2019

¬ Urteil

Werkstatt haftet nicht für Schäden auf Kundenparkplatz

Ein Kfz-Betrieb hatte das Auto eines Kunden auf einem öffentlich zugänglichen Kundenparkplatz abgestellt. Dort wurde es über Nacht von Fremden beschädigt. Geradestehen muss die Werkstatt dafür nicht. ¬ mehr

18.10.2019

¬ Daimler

Mercedes-Benz V-Klasse (2014)

Mehrere Probleme bei Sprinter, Vito und V-Klasse

Daimler ruft wegen mehrerer Probleme seine Modelle Sprinter und Vito zurück in die Werkstätten. Den größten Umfang umfasst weltweit alleine 166.573 Fahrzeuge aufgrund eines möglichen Ausfalls der Lenkkraftunterstützung. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Automechanika Nachrichten

Frage der Woche

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Einsteigersysteme

Tabellarische Übersicht

Neben Full-Service-Werkstattsystemen gibt es auch Angebote für Kleinbetriebe. ¬ mehr