Donnerstag, 18.07.2019
Verkehrsblatt IVW
16.05.2019

¬ Hella

Veränderungen in der Geschäftsführung

Bernard Schäferbarthold

CFO Bernard Schäferbarthold hat seinen Vertrag bei Hella bis 2024 verlängert.
© Foto: Hella

Hella hat einige Veränderungen in der Geschäftsführerebene bekannt gegeben. So hat Bernard Schäferbarthold seinen Vertrag als Geschäftsführer der Unternehmensbereiche Finanzen, Controlling und Informationstechnologie um fünf Jahre bis zum 31. Oktober 2024 verlängert. Zum anderen wird der bisherige stellvertretende Geschäftsführer für den Geschäftsbereich Licht, Frank Huber, die Leitung des Bereichs zum 1. Juni 2019 von CEO Rolf Breidenbach (56) übernehmen. Darüber hinaus wird das langjährige Geschäftsführungsmitglied Stefan Osterhage wie geplant zum 31. Mai 2019 in den Ruhestand treten. Seine Verantwortungsbereiche Logistik und Prozessmanagement werden auf das bestehende Geschäftsführungsteam verteilt und die Geschäftsführung damit auf insgesamt fünf Personen verkleinert, teilte Hella mit.

"Mit unseren Personalentscheidungen unterstützen wir die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens und stellen gleichzeitig die notwendige Erfahrung sowie Kontinuität in der Unternehmensleitung sicher", sagte Manfred Wennemer, Vorsitzender des Hella Gesellschafterausschusses. "Ich danke dem Geschäftsführungsteam für die bisherige, erfolgreiche Arbeit und freue mich, den Erfolgskurs mit diesem Team weiter fortzusetzen. Mein besonderer Dank gilt Stefan Osterhage, der die Entwicklung des Unternehmens im Rahmen seiner über 30-jährigen Tätigkeit für Hella – die letzten zwölf Jahre davon in der Geschäftsführung – in unterschiedlichsten Funktionen maßgeblich mitgeprägt hat." (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Hella)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Glänzende Aussichten

Bentley wirft zum 100. Geburtstag den Blick in die Zukunft. Mit der Studie EXP 100GT kleben die Briten den Superreichen dieser Welt ein kaschmirweiches Trostpflaster aufs besorgte Gewissen: Luxus hat auch in nachhaltigen Zeiten bestand – wenn er smart und sauber ist. ¬ mehr

17.07.2019

¬ Ford-Pläne

Familien-Crossover ersetzt Mondeo und Co.

Limousinen und Vans sind out, SUV und Crossover in. Bei Ford fordert dieser Trend prominente Opfer. ¬ mehr

17.07.2019

¬ Industrie 4.0

Continental Weiterbildung

Continental qualifiziert Mitarbeiter

Der Reifenhersteller hat ein Institut für Technologie und Transformation gegründet. Nun sollen alle Mitarbeiter des Unternehmens in Deutschland geschult werden. Zum Start liegt der Fokus auf un- und angelernte Kräfte. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

  • 04.07.2019 | BGH-Urteil

    DUH darf weiter klagen und abmahnen

    Betroffener meint: Das Urteil ist ausgefallen wie es zu erwarten war. Wenn das Gericht feststellt, dass die DUH nicht g...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!