Freitag, 19.07.2019
Verkehrsblatt IVW
26.01.2017

¬ Neuer Motor für den Toyota Yaris

Up- statt Downsizing

Toyota neuer Motor

Im Toyota Yaris wird ein neuer 1,5-Liter-Benziner den bisherigen 1.33 VVT-i ersetzen.
© Foto: Toyota

Toyota ersetzt im Yaris den bisherigen 1,33-Liter-Benziner durch ein 1,5-Liter-Aggregat. Der neue Saugbenziner soll eine bessere Performance bei weniger Verbrauch ermöglichen.

Für den hubraumstärkeren Vierzylinder gibt Toyota im Yaris 82 kW / 111 PS sowie 136 Newtonmeter Drehmoment an. Im Vergleich zum 72 kW / 98 PS und 118 Nm starken 1,33-Liter-Modell soll sich dadurch die Sprintzeit um 0,8 auf 11 Sekunden verkürzen. Auch Zwischensprints gehen schneller: Künftig wird der Yaris von 80 auf 120 km/h in 17,6 statt 18,8 Sekunden beschleunigen können.

Zugleich soll der Motor sauberer verbrennen und effizienter arbeiten. Für das nach Euro 6C homologisierte Triebwerk verspricht Toyota einen um gut 12 Prozent gesenkten Spritkonsum. Damit würde der Verbrauch des Yaris von 4,9 auf vermutlich 4,4 Liter sinken. Verantwortlich für die Effizienzsteigerungen sind unter anderem eine Erhöhung der Verdichtung auf 13,5:1 und eine neue Ventilsteuerung, die dem Motor einen Wechsel zwischen Otto- und Atkinson-Zyklus erlaubt. So kann der Benziner spontan in den für die jeweilige Fahrsituation optimalen Zyklus wechseln. Bei Autobahntempo soll zudem eine neue Wasserkühlung am Auspuff die Abgastemperaturen und damit den Verbrauch senken. (sp-x)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Toyota)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.07.2019

¬ Turbolader

Motair-Continental-Distribution

Motair ist Continental-Distributor

Continental hat sich dafür entschieden, Motair als Turbolader-Distributor für Deutschland zu autorisieren. Damit wächst das Produktspektrum bei Motair deutlich an. ¬ mehr

Hypercar Lotus Evija

Comeback mit 2.000 PS

Neue Impulse vom Sportwagenhersteller Lotus waren über viele Jahre selten. Doch jetzt melden sich die Briten dank des neuen Mehrheitseigners Geely mit einer spektakulären Neuheit zurück. ¬ mehr

Protean 360-Grad-Lenkung

Gerne auch quer

Protean entwickelt elektrische Radnabenantriebe. Jetzt gehen die Briten einen Schritt weiter und integriereen in ihre Antriebsmodule auch Lenkung und Fahrwerk. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

  • 04.07.2019 | BGH-Urteil

    DUH darf weiter klagen und abmahnen

    Betroffener meint: Das Urteil ist ausgefallen wie es zu erwarten war. Wenn das Gericht feststellt, dass die DUH nicht g...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!