Donnerstag, 18.07.2019
Verkehrsblatt IVW
25.01.2018

¬ ASA-News

Über 10.000 BPS-Kalibrierungen

Bremsprüfstand

Mehr als 10.000 Bremsprüfstände wurden 2017 bereits kalibriert.
© Foto: Snap-on Equipment

Der ASA-Bundesverband hat sich laut einer Mitteilung gemeinsam mit seinen Mitgliedern und der esz AG, einem externen Kalibrierdienstleister, früh um die professionelle Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen bei der Kali­brierung von Prüfständen bemüht. Die esz AG ist gemäß der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert und hat mittlerweile über 550 Techniker innerhalb und außerhalb der ASA-Mitgliedsfirmen für die Kalibrierung von Prüfständen als Bevollmächtigte erfolgreich geschult. Die Bevollmächtigten der esz AG führen pro Monat aktuell über 1.500 Prüfstands-Kalibrierungen nach DAkkS aus. 2017 kalibrierten die esz-Bevollmächtigten mehr als 10.000 Bremsprüfstände und übertrafen damit das anvisierte Ziel von 8.800 Kali­brierungen deutlich. Für dieses Jahr sind bis zu 25.000 BPS-Kalibrierungen nach DAkkS durch die esz und ihre Bevollmächtigten realistisch. Zudem erhielt die esz AG kurz vor dem Jahreswechsel ebenfalls die DAkkS-Akkreditierung für die Kalibrierung von Scheinwerfereinstellplätzen und -prüfgeräten. Nur externe Kalibrierungen nach DAkkS wirken marken- und herstellerübergreifend und werden von jeder Aufsichtsbehörde anerkannt.

Bezüglich der Kalibrierfristen gilt für Bremsprüfstände Folgendes: Prüfstände, die bis zum 31.12.2016 letztmalig stück­geprüft/kalibriert wurden, sind über ­maximal 24 Monate für die Hauptuntersuchung zugelassen. Ein im August 2016 stückgeprüfter Bremsprüfstand kann also ohne zusätzliche Kalibrierung über 24 Monate bis längstens 31.8.2018 für die Hauptuntersuchung eingesetzt werden. Gemäß dem Verkehrsblatt 14/2016-Nr.115 gilt für Prüfstände, die nach dem 1.1.2017 stückgeprüft wurden, zusätzlich die Pflicht zur vollständigen Dokumentation und Kalibrierung. Bis zum Stichtag 31.12.2020 sind für die Kalibrierung auch sogenannte 115er-Kalibrierscheine gültig. Ab dem 1.1.2021 dürfen in Prüfstützpunkten ausschließlich solche Bremsprüfstände für die HU eingesetzt werden, für die DAkkS-akkreditierte Kalibrierscheine vorliegen. Werkstattunternehmer sollten sich mit ihren Fragen zur Kalibrierung an ihren Prüfstandshersteller wenden. Alle namhaften Hersteller sind Mitglied im ASA-Bundesverband und esz-Partner beim Thema Kalibrierung. (asp)


Die ASA-News sind regelmäßig erscheinende Mitteilungen des ASA-Verbands (Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen e. V.).

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Snap-on Equipment)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

VW Handschaltgetriebe

Die Handschaltung lebt

Um die Effizienz von Getrieben zu steigern, wurden in jüngster Zeit verstärkt Automatikgetriebe mit acht, neun oder zehn Gängen entwickelt. Doch auch klassische Handschaltgetriebe bieten noch Einsparpotenziale. ¬ mehr

Conti Brennstoffzellentechnologie

Conti baut Brennstoffzellentechnologie aus

Zusammen mit der TU Chemnitz hat Continental ein neues Labor für Brennstoffzellentechnologie eingeweiht. Umfangreiche Messungen sollen wichtige Erkenntnisse liefern zur Fertigung von Bauteilen und Komponenten. ¬ mehr

Werkstätten haben Nachholbedarf

Autohäuser und Werkstätten haben noch keine Strategie zur Digitalisierung ihrer Betriebe, ergab eine repräsentative Umfrage des ZDK. Mehr als ein Fünftel der befragten Unternehmen bieten ihren Kunden keine Kommunikation über Social Media an. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

  • 04.07.2019 | BGH-Urteil

    DUH darf weiter klagen und abmahnen

    Betroffener meint: Das Urteil ist ausgefallen wie es zu erwarten war. Wenn das Gericht feststellt, dass die DUH nicht g...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!