Freitag, 24.05.2019
Verkehrsblatt IVW
25.04.2019

¬ 20. Kölner Aftersales Forum

Trends und Chancen für den Aftermarket

20. Kölner Aftersales Forum

Das 20. Kölner Aftersales Forum findet am 2. Juli 2019 statt.
© Foto: BBE Automotive

Beim 20. Kölner Aftersales Forum am 2. Juli 2019 im Hotel Hilton liegt der Schwerpunkt auf Trends, Zukunftsperspektiven und erfolgreiche Marketingstrategien für den Aftermarket von morgen. Das Branchentreffen richtet sich in erster Linie an Aftersales-Verantwortliche und -Manager von Automobilherstellern/-importeuren, Teile-, Zubehör- und Reifenherstellern sowie aus dem Automobil-, Teile- und Reifenfachhandel, erklärte der Veranstalter BBE Automotive.

Folgende Themen sind geplant:

⚫ Quo Vadis Aftermarket? – Eine Zeitreise (Eckhard Brandenburg, Senior Consultant der BBE Automotive GmbH, Köln)

⚫ Volle Kraft voraus: Mobilität 4.0 (Markus Frömgen, Director Strategic Consulting & Project Management der BBE Automotive GmbH, Köln)

⚫ Location Intelligence for the Autonomous World (Niko Boeker, Manager - Global Automotive Segment der Here Deutschland GmbH, Berlin)

⚫ Cross-Innovation – Was die Mobilitätsindustrie von anderen Branchen lernen kann (Andreas Steinle, Geschäftsführer der Zukunftsinstitut Workshop GmbH, Liederbach am Taunus)

⚫ Mut braucht eine Stimme. Damit Sie in der Sturmflut Digitalisierung nicht unterge-hen (Peter Holzer, Freund unbequemer Wahrheiten, Umsetzungsexperte, Autor, Frechen-Königsdorf)

Connected Car und New Mobility Customers – Perspektiven im IAM aus Sicht eines Automobil Zulieferers (Elmar Bauer, Director ZF Aftermarket - Service Europe / New Mobility Business - der ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt)

⚫ "The New Middlemen" – Online-Portale im Automobilen Aftermarket (Christian Koeper, Chief Operating Officer (COO) der SAITOW AG, Kaiserslautern)

⚫ Der Teilehandel in der digitalen Transformation – im Kontext komplexer Handwerksleistungen (Philipp Hess, Geschäftsführer (CEO) der Hess Gruppe, Köln)

Bei Anmeldung bis spätestens 31.05.2019 beträgt die Teilnahmegebühr 410,- Euro für BBE/abh-Kunden, 510,- Euro für alle übrigen Teilnehmer (danach 470,- Euro/570,- Euro, jeweils zzgl. MwSt.).

Um das 20-jährige Jubiläum des Aftersales Forums zu feiern, lädt die BBE in diesem Jahr alle Teilnehmer am Vorabend, Montag den 1. Juli 2019 um 19.00 Uhr, zu einer typisch kölschen Stadtführung mit anschließendem Brauhausbesuch ein.

Das Programm können Sie bei uns als pdf herunterladen. (tm)

  

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: BBE Automotive)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 

MEHR ZUM THEMA

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

24.05.2019

¬ Verbraucherklage

VW erwartet Mammutverfahren

Der Autobauer stellt sich nach der bundesweit ersten Musterfeststellungsklage im Diesel-Skandal auf einen langwierigen Prozess ein. Eine Feststellung möglicher individueller Schadenersatzansprüche sieht VW nicht vor 2024. ¬ mehr

Kfz-Gewerbe Niedersachsen-Bremen

Kontinuität an der Spitze

Bei der Mitglieder- und Delegiertenversammlung am Donnerstag in Celle wurden Präsidium und Vorstand mit Präsident- und Landesinnungsmeister Karl-Heinz Bley an der Spitze im Amt Bestätigt. ¬ mehr

24.05.2019

¬ Mazda

Mazda3 (2017)

Elektrische Störungen

Bei Fahrzeugen des Mazda3 kann die Stromversorgung des Scheibenwischermotors vorne ausfallen. Zudem gibt es elektrische Probleme beim Modell MX-5 mit dem Getriebe. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!