Dienstag, 19.03.2019
Verkehrsblatt IVW
14.03.2019

¬ AVl Ditest

Gerald Lackner AVl Ditest

Umsatzrekord durch E-Mobilität und Abgasmessung

Der Diagnose-Spezialist konnte 2018 einen Umsatzrekord in Höhe von 57 Millionen Euro verbuchen. Zum Wachstum haben vor allem Aufträge im Bereich E-Mobility und der Ausbau des Geschäftsfeldes Abgasmesstechnik beigetragen.¬ mehr

06.03.2019

¬ Sparprogramm

Schaeffler Zentrale

Schaeffler will Hunderte Jobs in Deutschland streichen

Zollstreit mit den USA, schwächelnde Nachfrage aus China und die Umstellung auf den neuen Abgas- und Verbrauchstest WLTP: Die Autobauer haben an mehreren Fronten zu kämpfen. Das bekommt auch der Zulieferer Schaeffler zu spüren - und zieht nun die Konsequenzen.¬ mehr

19.02.2019

¬ Zulieferer

Grammer

Grammer steigert Umsatz

Der Spezialist für Pkw-Innenausstattung konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz um vier Prozent steigern. Das Segment Automotive legte angesichts der schwachen Marktentwicklung in Europa nur schwach zu.¬ mehr

"Sind Sie noch Herr der Dinge?"

Turbulente Zeiten beim Lichtkonzern Osram: Schwache Zahlen, Stellenabbau und Übernahmegespräche mit potenziellen Investoren beunruhigen Mitarbeiter und Aktionäre. Das bekam auf der Hauptversammlung vor allem Konzernchef Berlien zu spüren.¬ mehr

Stoßdämpfer Werkstatt

Anzahl der Beschäftigten sinkt

Die 3.500 Betriebe des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks haben sich unterschiedlich entwickelt. Insgesamt sanken in den Unternehmen die Mitarbeiterzahlen aufgrund des Fachkräftemangels, worin der ZKF die größte Herausforderung für die Betriebe sieht.¬ mehr

12.02.2019

¬ Reifenhersteller

Michelin

Michelin steigert Umsatz

Trotz schlechter Stimmung in der Autoindustrie konnte der französische Reifenhersteller seine Umsatz 2018 steigern. Der Gewinn blieb nahezu konstant, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. ¬ mehr

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

Leoni verdient deutlich weniger

Der Kabelspezialist rechnet nicht mehr damit, die mittelfristigen Ziele für 2020 erreichen zu können. Außerdem soll nach einem schwachen Jahresbeginn die Dividende gestrichen werden. ¬ mehr

30.01.2019

¬ Dieselgeschäft

Bosch

Bosch bereitet sich auf Rückgänge vor

Rund 50.000 Jobs weltweit hängen bei Bosch vom Diesel ab. Doch was, wenn die Sorge vor Fahrverboten bei potenziellen Autokäufern wächst und die Marktanteile weiter sinken?¬ mehr

24.01.2019

¬ Osram

Osram Zentrale

Schwacher Start und Stellenabbau

Der Lichtkonzern leidet weiter unter den globalen Handelskrisen: Die ersten Zahlen im neuen Geschäftsjahr sind schwach - die Prognose steht unter Vorbehalt. Die Krise hat nun auch Folgen für zahlreiche Mitarbeiter.¬ mehr

14.01.2019

¬ Jahresprognose

Continental Hauptverwaltung

Continental rechnet mit sinkender Profitabilität

Im laufenden Jahr rechnet Continental weiterhin mit einer geringeren Profitabilität. Gründe sind beispielsweise die schwache Nachfrage in China und die geringeren Abrufzahlen in Folge der WLTP-Umstellung. ¬ mehr

11.01.2019

¬ Umsatzwachstum

Hella Lippstadt

Hella schraubt Erwartungen zurück

Die Probleme in der Autoindustrie bekommt nun auch Hella zu spüren. Der Lichtspezialist rechnet beim Umsatz und Ergebnis mit einem Wachstum am unteren Ende der anvisierten Ziele.¬ mehr

Betrandt AG

Mehr Gewinn für Bertrandt

Der Auto-Entwicklungsdienstleister hat seinen Gewinn im Geschäftsjahr 2017/18 um acht Prozent gesteigert. Damit konnte er den Einbruch des Vorjahres etwas wettmachen. ¬ mehr

Grammer

Grammer spürt Probleme deutlich

Der Zulieferer rechnet wegen der Absatzschwäche von Autoherstellern in Europa mit einem kleineren Jahresgewinn als im Vorjahr. Auch die Kosten der Übernahme durch den chinesischen Zulieferer schmälern das Ergebnis.¬ mehr

Continental Hauptverwaltung

Schwieriges viertes Quartal für Continental

Inmitten des größten Umbaus seiner Geschichte präsentiert Continental stabile Kernzahlen. Doch selbst nach zwei Prognosesenkungen bleibt der Ausblick eher verhalten. Als Grund nennt der Konzern vor allem die weltweit schwächelnde Autoproduktion.¬ mehr

07.11.2018

¬ Konzernstruktur

Osram Zentrale

Osram forciert das Thema Digitalisierung

High-Tech und Digitalisierung: Schon länger betont der Lichtriese Osram seinen Fokus auf neue Zukunftstechnologien. Nun passt er auch die Konzernstruktur entsprechend an. Der in diesem Jahr gebeutelte Konzern schließt das Geschäftsjahr mit einem Trostpflaster ab.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Steuern Sie in eine erfolgreiche Zukunft!

Die Neuerscheinung "Die Werkstatt-Zukunft" vermittelt Ihnen die nötigen Grundlagen für ein erfolgreiches Werkstatt-Management. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!