Freitag, 19.07.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Transporter

Update für den Meister

Renault hat sein Arbeitstier Master modernisiert, mit neuen Assistenzsystemen bestückt und die Motoren auf den neuesten Stand gebracht. Der Profi-Kunde kann jetzt unter mehr als 300 Varianten des Transporters wählen. Allen gemeinsam ist: Sie lassen sich so leicht fahren wie ein Pkw.¬ mehr

Die Transporter-Klasse rüstet auf

Fahrerassistenzsysteme werden immer beliebter, und nicht nur in Pkw. Sie unterstützen nun auch verstärkt Transporterfahrer.¬ mehr

Weiter dank Wasserstoff

Wenn Transporter nicht nur elektrisch, sondern außerdem noch weit fahren sollen, hilft eigentlich nur die Brennstoffzelle. DHL will künftig welche in 100 Kleinlastern einsetzen.¬ mehr

Opel Movano Facelift (2020)

Mehr Assistenten an Bord

Auch Transporter brauchen hin und wieder eine Auffrischung. Die Optik ist nicht so wichtig, bedeutsamer werden aber auch hier immer mehr Assistenten und Vernetzung.¬ mehr

Neuer Look und effizientere Antriebe

Im Herbst kommen die Renault-Nutzfahrzeuge Trafic und Master optisch aufgefrischt und mit viel neuer Technik. Erstmals wird sogar ein Automatikgetriebe erhältlich sein.¬ mehr

03.05.2019

¬ Ford Transit

Ford Transit (2020)

Sparsamer und leichter

Weniger Verbrauch, dafür mehr Zuladung: Der aufgefrischte Ford Transit will mit größerem Kundennutzen punkten.¬ mehr

27.03.2019

¬ Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Sprinter Logo

Aufnahmepunkt für Wagenheber falsch beschrieben

Mercedes-Benz ruft einige Sprinter aus dem Bauzeitraum Oktober 2018 wegen einer fehlerhaften Beschreibung der Aufnahmepunkte für den Wagenheber an der Hinterachse zurück. Auch muss die V-Klasse wegen Airbagproblemen wieder in die Werkstatt. ¬ mehr

Transporterreifen fallen durch

Bei Kleintransportern sind Reifen oft auf geringen Verschleiß ausgelegt. Das führt aber bei ihrer Haftung auf Nässe zu gravierenden Nachteilen, wie der aktuelle Reifentest eines Autoclubs zeigt.¬ mehr

Stefan Beinkämpen Marcus Hausser Baumot

Baumot geht von rund 1.3 Millionen Fahrzeugen aus

Ende des Jahres will Baumot Nachrüstsätze für Euro-5-Diesel anbieten. Bereits im Sommer soll das erste offiziell zugelassene Fahrzeug präsentiert werden. Das gesamte Marktpotenzial an Fahrzeugen beziffert das Unternehmen auf rund 1,3 Millionen Einheiten.¬ mehr

15.01.2019

¬ Autokonzerne

VW und Ford verkünden Allianz

Die beiden Autobauer haben beschlossen, ab 2022 bei leichten Nutzfahrzeugen zusammenzuarbeiten. Ein Jahr später sollen operative Ergebnisverbesserungen sichtbar werden. Eine Kapitalverflechtung beider Konzerne ist nicht vorgesehen. ¬ mehr

Tschüss Zafira, hallo Leben

Dass sich der aktuelle Zafira 2019 verabschiedet, war geplant. Dass es hingegen einen Nachfolger geben wird, ist neu. Der Opel Zafira Life ist bereits ab Februar bestellbar; jedoch überraschend anders.¬ mehr

Mercedes Sprinter 319 CDI 4x4

Transport auf fast jedem Untergrund gesichert

Dass die Neuauflage des Sprinter wieder optional Allradantrieb bekommen würde, war klar. Nun rollt die Kraxler-Variante auf die Straße - oder über verscheite Wege und schlammige Zufahrten.¬ mehr

Lieferwagen an der Leine

Paketboten verschwenden viel Zeit mit Rangieren und Parkplatzsuche. Künftig soll ihnen ihr Auto dabei helfen.¬ mehr

E-Antrieb für Ford Transit

Der Klassiker der Transporter-Branche wird nächstes Jahr modernisiert. Neue Assistenz-Systeme und Konnektivitätslösungen sowie ein E-Antrieb erwarten den Kleinlaster.¬ mehr

VW e-Crafter Concept

Die Zukunft startet bald

Leise und ohne Abgase: Elektrische Transporter sollen in der Stadt ihre Vorteile ausspielen. Demnächst gibt es sie auch zu kaufen.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!