Sonntag, 15.09.2019
Verkehrsblatt IVW
Bosch Plattform E-Mobilität

Neue E-Plattform für Luxus-Stromer

In vielen Bereichen der E-Mobilität bietet Bosch bereits technische Lösungen an. Künftig gehören dazu auch komplette Pkw-Plattformen, auf denen Autohersteller einfach eine Karosserie aufsetzen können.¬ mehr

Werk des Zulieferers Koki Technik GmbH Niederwürschnitz

Sorgen beim Übergang in die neue Autowelt

Klimaschädliche "Stadtpanzer" sind nicht das einzige brenzlige Thema der größten Automesse. Beim E-Ladenetz geht es nur schleppend voran. Und der Abschied vom Verbrenner hat bittere Nebenwirkungen.
¬ mehr

Rückkehr einer Ikone

Der neue Land Rover Defender war sicherlich die schwierigste Geburt der Briten seit dem Brexit – der steckt ja noch immer im Geburtskanal fest. Auf der IAA zeigen die Insulaner jetzt, dass sie nicht nur Autos bauen können. Sie zeigen, dass sie eigentlich die Neuzeit verstanden haben.¬ mehr

IAA Mercedes-Benz

Mehr Schau als Show

Vor den Toren wütende Proteste, hinter denen Portalen leere Ausstellungsflächen. Die stolze Internationale Automobil-Ausstellung hat es in diesem Jahr nicht einfach.¬ mehr

09.09.2019

¬ Unfallforscher

SUV Mahnwache Berlin Unfall Porsche

SUV nicht unbedingt gefährlicher

"Panzerähnliche Fahrzeuge" raus aus den Städten – solche Forderungen provozierte der schwere Unfall mit vier Toten in Berlin. Ein SUV hatte die Menschen erfasst. Ein Forscher hat einen anderen Blick.¬ mehr

Chinesischer Mut zur Lücke

Erneut planen die Chinesen, mit einer Automarke in Europa Fuß zu fassen. Dieses Mal ist es Aiways. Und man beginnt bewusst mit einem Elektro-Modell, das hier noch ohne Konkurrenz ist.¬ mehr

Der Riese mit dem schlanken Rücken

Während VW in Deutschland und kleinen T-Roc als Cabrio auf den Weg bringt, geht in den USA bald ein Atlas Coupé an den Start. Anders als das Grundmodell würde diese schräge Nummer nicht nur in Atlanta oder Miami, sondern auch in Augsburg oder Mannheim eine gute Figur machen.¬ mehr

Leistung satt

Ein bisschen mehr darf es schon sein: Im Falle eines Turbos heißt das vor allem mehr Kraft. ¬ mehr

Für die flotte Familie

Das große Kompakt-SUV GLB soll nicht nur praktisch veranlagte Familien begeistern. In der AMG-Variante 35 darf man auch einer hedonistischen Fahrweise frönen.¬ mehr

Entzückender Rücken

Die erste Generation des Mercedes GLE Coupé war ein grober Klotz. Die Neuauflage kommt nun um einiges eleganter daher.¬ mehr

Zur Hälfte neu

Mitsubishi hat seinen Lastesel L200 umfangreich überarbeitet. Neben der neuen Front bekommt der Pick-up auch einen neuen Diesel-Motor und ein paar zusätzliche Helfer. ¬ mehr

Skoda Kamiq

Wie eine zweite Haut

Skoda erweitert mit dem Kamiq sein SUV-Angebot nach unten. Wie seine Konzern-Geschwister VW T-Cross und Seat Arona fährt der kleine Hochbeiner ohne Allrad vor.¬ mehr

Bilder 19.08.2019

¬ VW T-Roc R

VW T-Roc R

300 PS für 44.000 Euro

Mit Leistung Kundschaft gewinnen: Der VW T-Roc kommt als kraftvoller Bolide und ganz traditionell mit Verbrenner.¬ mehr

In aller Offenheit

Während bei der Marke Volkswagen mit Golf und Beetle in jüngerer Zeit zwei offene Modelle verschwunden sind, kommt das T-Roc Cabrio bald neu dazu.¬ mehr

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid

Ein bisschen Überfluss bitte

Rund zwei Jahre nach Markteinführung des aktuellen Cayenne kommt Porsche mit einer satt motorisierten Topvariante um die Ecke, die den potenten Konzern-Achtzylinder mit einer starken E-Maschine verbindet. Dass der Zuffenhausener Plugin-Hybrid vorerst kein E-Kennzeichen erhält, dürften seine Kunden verschmerzen können.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!