Mittwoch, 26.06.2019
Verkehrsblatt IVW
12.02.2019

¬ BMW

BMW X5 (1999)

Airbagprobleme bei 487.000 Fahrzeugen

BMW hat einen Rückruf aus 2015 bzw. 2017 ausgeweitet. In weltweit rund 487.000 Fahrzeugen können Fahrerairbags verbaut worden sein, deren Gasgeneratoren beim Auslösen bersten können. Es besteht die Möglichkeit, dass umherfliegende Metallteile Insassen verletzen.¬ mehr

08.02.2019

¬ Industrie

Toyota Aygo (2009)

Nennenswerte Rückrufe im Januar

Von Cadillac bis VW: Im Januar 2019 gab es weitere Rückrufe, auf die wir kurz hinweisen möchten. ¬ mehr

08.02.2019

¬ Volvo

Volvo XC40 (2018)

Notrufsystem ohne Funktion

Bei unterschiedlichen Volvo-Baureihen kann eine Softwareabweichung dazu führen, dass im Falle eines Unfalls keine oder fehlerhafte Standortinformationen an die Notrufzentrale übermittelt werden. Weltweit trifft es rund 88.345 Fahrzeuge. ¬ mehr

06.02.2019

¬ Alfa Romeo

Alfa Romeo Stelvio Fahrbericht

Generatorkabel und Motorkühlleitung

Beim Alfa Romeo Stelvio kann sich eine Motorkühlleitung lösen und die Bremsleitung beschädigen. Außerdem kann beim Modell Giulia ein nicht konformes Generatorkabel beschädigt werden und einen Kurzschluss verursachen.¬ mehr

05.02.2019

¬ Daimler

Mercedes-Benz A-Klasse (2019)

ESP, Lenkung und Instrumententafel

Probleme mit der ESP-Software, Risse in einer Sicherungsmutter im Lenkgetriebe und eine fehlerhaft verbaute Instrumententafel sind die Gründe für drei Rückrufe des Daimler-Konzerns.¬ mehr

04.02.2019

¬ Hyundai

Hyundai Ioniq

Überhitzung und beeinträchtigter Airbag

Beim Hyundai Santa Fe kann sich im Falle eines Unfalls der Kopfairbag nicht richtig entfalten, beim Ioniq kann ein Hauptrelais erhitzen und zum Fahrzeugbrand führen.¬ mehr

Wirkungslose Bremsen und Feuerlöscher

Eine nachlassende Wirkung der Hinterradbremse und Feuerlöscher, die ihren Dienst verweigern, sind der Grund für zwei Rückrufe bei mehreren Modellen der Marken Chrysler, Jeep, Dodge und RAM.¬ mehr

31.01.2019

¬ Dacia

Dacia Sandero

Batterie- und Fahrerairbagprobleme

Dacia ruft mehrere Modelle wegen einer fehlerhaften Batterie und einer beeinträchtigten Funktion des Fahrerairbags zurück. Betroffen sind in Deutschland über 9.000 Einheiten.¬ mehr

30.01.2019

¬ Mazda

Mazda6 (2005)

Defekte Gasgeneratoren

Mazda hat seinen umfangreichen Rückruf um den Austausch von möglicherweise brechenden Gasgeneratoren auf den neuesten Stand gebracht. Betroffen sind in Europa rund 1.738.957 Fahrzeuge. ¬ mehr

29.01.2019

¬ Nissan

Nissan Navara 2005

Wiederaufnahme des Takata-Rückrufs

Ab 2013 hat Nissan für mehrere Modelle Takata-Gasgeneratoren ersetzt. Nun werden die zuvor ausgetauschten Generatoren nochmals gewechselt, da diese sich unkontrolliert entfalten können.¬ mehr

25.01.2019

¬ Ford

Ford Focus (2019)

Nachlassende Bremsleistung

Bei einigen Fahrzeugen des neuen Ford Focus kann der Bruch eine Gelenkschraube im Umlenkmechanismus des Bremspedals zum Verlust der Bremsfähigkeit führen. ¬ mehr

24.01.2019

¬ VW

VW T-Roc

Verlust der Spoiler-Oberschale

VW hat über einen Rückruf des T-Roc informiert. Durch eine fehlerhaft ausgeführte Klebeverbindung kann sich das Oberteil des Heckspoilers lösen und in den Verkehrsraum fallen.¬ mehr

23.01.2019

¬ Volvo

Volvo V70

Riss im Kraftstoffschlauch

Bei mehreren Volvo-Modellen können Risse im Kraftstoffschlauch aufweisen, wodurch es zu Kraftstofflecks kommen kann. Weltweit müssen fast 220.000 Fahrzeuge zurück in die Werkstätten.¬ mehr

22.01.2019

¬ Honda

Honda Accord 2011

Erweiterter "Takata"-Airbag-Rückruf

Während der Auslösung des Beifahrerairbags bei einem Unfall können sich kleine Metallpartikel lösen und Insassen verletzen. Betroffen sind weltweit rund 2,4 Millionen Fahrzeuge mehrerer Baureihen.¬ mehr

21.01.2019

¬ Mercedes-Benz

Mercedes E-Klasse

"eCall" arbeitet nicht richtig

Die Software des Kommunikationsmoduls für das Notrufsystem "eCall" arbeitet nicht korrekt. Die Aktualisierung der Software startet automatisch, ein Werkstattbesuch ist daher nicht notwendig.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!