Mittwoch, 18.09.2019
Verkehrsblatt IVW
29.04.2019

¬ VW-Rückrufe

VW T6 (2016)

CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

Von den drei aktuellen Rückrufen trifft es volumenmäßig mit weltweit rund 185.000 Fahrzeugen den T6 am stärksten. Aber auch Caddy und Tiguan müssen zurück in die Werkstätten.¬ mehr

25.04.2019

¬ Mercedes-Benz

Korrosion, Stabilität, Leuchte

Wegen unterschiedlicher Probleme ruft Mercedes die X-Klasse sowie die Modelle V-Klasse und Vito zurück in die Werkstätten.¬ mehr

16.04.2019

¬ Volvo

Volvo XC60

Verletzungsgefahr durch Heckklappe

Beim SUV-Bestseller XC60 können bei kalten Temperaturen die Hebelarme der elektrisch betriebenen Heckklappe einfrieren. Dies kann dazu führen, dass sich die Spreizfedern lösen und Verletzungen verursachen.¬ mehr

15.04.2019

¬ Software-Updates

Eine Million mehr Dieselautos betroffen

Die Autoindustrie ist bei den Software-Updates für eine bessere Diesel-Abgasreinigung im Rückstand. Wie jetzt bekannt wird, ist die Zahl der betroffenen Fahrzeuge inzwischen von 5,3 auf 6,3 Millionen gestiegen.¬ mehr

12.04.2019

¬ Seat

Seat Ibiza (2016)

Nachlassende Handbremswirkung

Nach dem VW Polo ruft nun auch Seat seine Modelle Arona und Ibiza wegen Probleme mit der Handbremse zurück in die Werkstätten. Durch ein nutzungsbedingtes Setzverhalten kann sich der Handbremshebelweg der Feststellbremse verlängern und zum Wegrollen des Fahrzeugs führen. ¬ mehr

11.04.2019

¬ Felgen-Anbieter

Alcar Wheels Stahlfelge Rückruf

Sicherheitsrisiko für VW-Gruppe

Das Unternehmen Alcar Wheels ruft Nachrüst-Stahlfelgen zurück, die bei Fahrzeugen des VW-Konzerns zum Einsatz kommen. Diese können aufgrund eines Materialfehlers unter bestimmten Bedingungen plötzlich zum Luftverlust des Reifens führen und einen Unfall nach sich ziehen. Betroffene Fahrer sollten ihr Auto stehenlassen.¬ mehr

Abgas, Diesel, Schadstoffe, Auspuff

Noch fehlen über eine Million Autos

Die Umrüstung von dreckigen Dieseln läuft schleppend. Auch ein Vierteljahr nach dem avisierten Ende der Aktion sind noch nicht alle Fahrzeuge umgerüstet.¬ mehr

08.04.2019

¬ Abgas-Rückruf

630.000 Mercedes-Diesel haben neue Software

Hunderttausende Diesel muss, drei Millionen Diesel will Daimler per Software-Update nachrüsten. Bei den ersten Modellen ist mittlerweile ein Großteil abgearbeitet. Je älter die Fahrzeuge sind, desto langwieriger wird es allerdings.¬ mehr

Mazda6

Die Spinne, die den Mazda liebte

Über Rückrufaktionen können normalerweise weder Autohersteller noch ihre Kunden lachen. In einigen Fällen aber vielleicht doch.¬ mehr

03.04.2019

¬ BMW Maxi-Scooter

BMW C 600 Sport

Bremsschlauch undicht

Bei weltweit rund 50.000 BMW Maxi-Scootern der Baujahre 2011 bis 2018 muss der vordere Bremsschlauch ausgetauscht werden, da dieser über die Laufzeit Schädigungen aufweisen kann.¬ mehr

02.04.2019

¬ Mercedes-Benz

Anhängerkupplung kann sich lösen

Bei der X-Klasse von Mercedes-Benz können fehlerhafte Angaben in der Montageanleitung dazu führen, dass die Befestigungsschrauben der Anhängerkupplung beschädigt werden. In der Folge kann sich Anhängerkupplung vom Fahrzeug lösen.¬ mehr

29.03.2019

¬ Peugeot/Citroen

Kraftstoffaustritt, Klima-Kompressor und Dreiecklenker

Die Peugeot-Modelle Expert, Traveller und 108 müssen wegen unterschiedlicher Probleme zurück in die Werkstätten. Davon betroffen sind auch mehrere Citroen-Baureihen.¬ mehr

27.03.2019

¬ Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Sprinter Logo

Aufnahmepunkt für Wagenheber falsch beschrieben

Mercedes-Benz ruft einige Sprinter aus dem Bauzeitraum Oktober 2018 wegen einer fehlerhaften Beschreibung der Aufnahmepunkte für den Wagenheber an der Hinterachse zurück. Auch muss die V-Klasse wegen Airbagproblemen wieder in die Werkstatt. ¬ mehr

22.03.2019

¬ Audi/Skoda/Seat

Skoda Karoq

Kopfstütze kann sich lösen

Bei mehreren Modellen des VW-Konzerns kann sich im Falle eines Unfalls die mittlere Kopfstütze des Fondplatzes lösen. Dann wäre die Stütz- und Schutzwirkung der Kopfstütze in dieser Position eingeschränkt.¬ mehr

20.03.2019

¬ Ford

Ford S-Max (2015)

Bruch der Kupplungsdruckplatte möglich

Infolge erhöhtem Kupplungsverschleiß kann es bei einigen Modellen zum Bruch der Kupplungsdruckplatte während des Fahrbetriebs und letztlich zum Brand kommen. ¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!