Samstag, 14.12.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Ladeinfrastruktur

Zahl der Ladesäulen deutlich gestiegen

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Ladesäulen in Deutschland um fast 50 Prozent gestiegen. Laut Energieverband BDEW gibt es aktuell 23.840 öffentlich zugängliche Ladepunkte.¬ mehr

Schnellladepunkte im Schnellverfahren

Der Bedarf an Schnellladesäulen für E-Autos dürfte bald stark steigen. Falls der Bau der Infrastruktur da nicht mithält, könnten kurzfristig Hybrid-E-Tankstellen helfen. ¬ mehr

Ladetechnik Elektroauto

Warum einphasiges Laden nichts für Eilige ist

Wer über den Kauf eines E-Autos nachdenkt, muss sich plötzlich mit Elektrotechnik und Stromnetzen beschäftigen. Ansonsten kauft er möglicherweise unbeabsichtigt einen Schnarchlader.¬ mehr

27.11.2019

¬ Autoindustrie

Hadern mit dem Wandel

Kaum ein Wirtschaftszweig prägt Deutschland so wie die Autobranche. Doch auf den Erfolgen der Vergangenheit können sich die Unternehmen nicht ausruhen. Die gesamte Mobilität ändert sich. Wer den Wandel nicht mitgestalten kann, droht auf der Strecke zu bleiben.¬ mehr

Milliarden für E-Autos

Mehr und mehr Autos in Deutschland fahren mit Strom - aber noch immer dominieren klar Verbrenner. Politik und Branche nehmen den nächsten Anlauf, mehr Elektro-Tempo zu machen - nicht alle überzeugt das.¬ mehr

Schwieriger Umbruch in der Autobranche

Wie und bis wann soll es im "Autoland" Deutschland ein dichtes Netz an Ladepunkten für E-Autos geben? Wie kann der Kauf der Fahrzeuge besser und stärker gefördert werden? Um diese Fragen geht es beim "Autogipfel". Nicht nur für die Branche steht viel auf dem Spiel.¬ mehr

Ein "Spülkasten" für Strom

Um Schnellladesäulen auch dann betreiben zu können, wenn das Stromnetz nicht genug Leistung liefert, braucht es Zwischenspeicher. Das Start-up Chakratec bringt jetzt einen rein mechanischen Akku auf den Markt, der auch noch umweltfreundlich ist.¬ mehr

01.11.2019

¬ "Autogipfel"

The Mobility House Ladeinfrastruktur

Politik und Industrie beraten über Zukunft der Branche

In der Autoindustrie ist viel in Bewegung, die Branche muss den Umbau hin zu alternativen Antrieben stemmen. Ein wesentlicher Punkt ist, wie schnell es flächendeckend genügend Ladepunkte für E-Autos gibt.¬ mehr

Ein Autohaus rund ums Thema E-Mobilität

Verschiedene Elektromobile und die entsprechenden Dienstleistungen an einem Standort bündeln - diese Vision verfolgt die Autohandelsgruppe AHAG zusammen mit Partnern in Gelsenkrichen.¬ mehr

Scheuer legt Entwurf vor

Die Autoindustrie ist mitten in einem grundlegenden Wandel. Das belastet viele Firmen. Für mehr E-Autos kommt es vor allem auf eine flächendeckende Ladeinfrastruktur an. Dazu soll es nun einen "Masterplan" geben.¬ mehr

Bundesamt rechnet mit deutlich mehr Anträgen

Die staatliche Prämie beim Kauf von E-Autos kommt gut an. Nach der Entscheidung der Bundesregierung, die Förderung weiter zu verbessern, wird im kommenden Jahr mit einem weiteren Anstieg der Förderanträge gerechnet. ¬ mehr

11.09.2019

¬ Schnellladenetz

Hyundai/Kia schließen sich Ionity an

Die E-Fahrzeuge der beiden Marken bekommen von 2021 an 800-Volt-Systeme – die Voraussetzung dafür, dass sie die maximale Ladeleistung der HPC-Stationen ausschöpfen können.¬ mehr

E-Mobilität Autoflotte

E-Mobilität gerade auf dem Land ausbauen

Wie kann der Durchbruch für klimaschonende E-Autos gelingen? Das Netz der Stromtankstellen sollte nicht nur in Metropolen wachsen, meinen Experten - denn dort stecke gar nicht das wichtige große Potenzial.¬ mehr

Deutlich mehr Ladepunkte für E-Autos

Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Wie ist der Stand?¬ mehr

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid

Ein bisschen Überfluss bitte

Rund zwei Jahre nach Markteinführung des aktuellen Cayenne kommt Porsche mit einer satt motorisierten Topvariante um die Ecke, die den potenten Konzern-Achtzylinder mit einer starken E-Maschine verbindet. Dass der Zuffenhausener Plugin-Hybrid vorerst kein E-Kennzeichen erhält, dürften seine Kunden verschmerzen können.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!