Samstag, 20.07.2019
Verkehrsblatt IVW
15.02.2017

¬ Abgaskrise

US-Richter stimmt Vergleichen von VW und Bosch vorläufig zu

VW und Bosch kommen bei der Bewältigung ihrer juristischen Baustellen im Abgas-Skandal voran. Im Rechtsstreit mit US-Sammelklägern hat das Gericht wichtige Vergleiche gebilligt - zumindest vorläufig.¬ mehr

09.02.2017

¬ Abgas-Affäre

Elzbieta Bienkowska

Brüssel droht mit weiteren Verfahren

Wahrscheinlicher Kandidat für ein EU-Verfahren ist Italien. EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska hat bereits gedroht, dass sie wahrscheinlich gegen das Land vorgeht.¬ mehr

01.02.2017

¬ VW-Dieselskandal

Bosch

Hohe Zahlungen von VW und Bosch

Schritt für Schritt kommt VW bei der Aufarbeitung des Dieselskandals voran. Das kostet allerdings viel Geld. Auch der Autozulieferer Bosch muss tief ins Portemonnaie greifen.¬ mehr

27.01.2017

¬ Betrugsverdacht

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn

Was wusste der frühere Konzernchef Martin Winterkorn wann? Das ist eine Schlüsselfrage im VW-Abgasskandal. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig weitet ihre Ermittlungen aus.¬ mehr

25.01.2017

¬ Defekte Airbags

Takata Airbag Zünder Rückruf

US-Klage gegen Takata und 15 Autobauer

New Mexico verklagt den Zulieferer Takata und 15 Autobauer wegen defekter Airbags. Die Unternehmen hätten die Risiken der mangelhaften Airbags gekannt und falsch dargestellt.¬ mehr

13.01.2017

¬ Bericht

Takata Logo

Takata kurz vor Milliarden-Vergleich mit US-Justiz

Das japanische Unternehmen und das Justizministerium dürften an diesem Freitag einen Vergleich schließen, der auch ein Schuldgeständnis umfasst, mit dem Takata kriminelle Handlungen zugibt.¬ mehr

30.11.2016

¬ USA

Aufschub für 3,0-Liter-Dieselautos von VW

Der US-Richter Charles Breyer hat die für diesen Mittwoch angesetzte Gerichtsanhörung für VW angesichts der Dieselgate-Affäre auf den 16. Dezember verschoben. Damit gewinnt der Konzern Zeit für eine Einigung mit den US-Umweltbehörden. ¬ mehr

Pariser Behörde schaltet Justiz ein

Die Untersuchungen der Wettbewerbsbehörde DGCCRF beruhen auf Tests, Anhörungen von Mitarbeitern des Unternehmens und Unterlagen.¬ mehr

Daimler wegen Werbung vor Gericht

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hatte im Frühjahr eine Unterlassungsklage wegen Verbrauchertäuschung eingereicht. Am 20. Dezember werde die Klage verhandelt.¬ mehr

26.10.2016

¬ Abgas-Skandal

US-Richter Charles Breyer

US-Richter stimmt VW-Milliarden-Vergleich zu

Der Weg ist frei für den größten Vergleich der Automobilgeschichte: Charles Breyer hat seine finale Zustimmung zum Milliarden-Vergleich zwischen VW und US-Klägern gegeben.¬ mehr

28.09.2016

¬ LG Braunschweig

Pkw-Käufer scheitert mit Klage gegen VW

Die Klage eines Pkw-Besitzers auf die Rückabwicklung des Kaufvertrages einen vom Abgas-Skandal betroffenen VW Touran gegen die Volkswagen AG wurde vom Landgericht Braunschweig abgewiesen.¬ mehr

28.09.2016

¬ Schaeffler

Schaeffler Zentrale

Gericht weist Klage gegen Ex-Manager ab

Um dem Unternehmen Aufträge zu sichern, sollen sie geschmiert haben: Acht Ex-Manager von Schaeffler standen in Schweinfurt vor Gericht, ihr ehemaliger Arbeitgeber wollte Schadenersatz von ihnen. Doch der Zulieferer kassierte eine Niederlage.
¬ mehr

Schaeffler Zentrale

Schaeffler fordert Schadenersatz

Es ging um Aufträge, Umsatz und die Angebote der Konkurrenz: Weil sie verbotene Schmiergeldzahlungen veranlasst haben sollen, fordert der Industriezulieferer Schaeffler über 50 Millionen Euro von acht ehemaligen Managern.¬ mehr

19.09.2016

¬ Bericht

Bosch

US-Justiz ermittelt auch strafrechtlich gegen Bosch

Die Stuttgarter werden als Lieferant der Software, die Volkswagen zur Manipulation von Abgastests eingesetzt hat, als aktiver Mittäter verdächtigt.¬ mehr

Vom Erfolg geblendet?

Höher, schneller, weiter - die Ära Winterkorn war bei VW eine Zeit, in der meist eitel Sonnenschein herrschte. Dann holte ein dunkles Kapitel aus der Vergangenheit den Autoriesen ein. Die im September 2015 ausgebrochene Abgas-Affäre ist noch lange nicht vorbei.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!