Sonntag, 22.09.2019
Verkehrsblatt IVW
09.10.2018

¬ Honda

Honda HR-V 2016

Ausfall von Scheibenwischer und Handbremse

Der Honda HR-V muss zurück in die Werkstatt. Ein fehlerhaft montierter Kabelbaum kann zu Kurzschlüssen und in der Folge zum Ausfall des Scheibenwischers und der elektronischen Handbremse führen.¬ mehr

Autokauf

Großes Angebot, geringe Nachfrage

Ein riesiges Angebot an jungen Gebrauchtwagen und Lieferschwierigkeiten bei Neuwagen: Eigentlich müsste das Geschäft mit Autos aus Vorbesitz boome. Tut es aber nicht.¬ mehr

Lösungen frühestens im kommenden Jahr

Wer heute in einer Werkstatt seinen Euro 5-Diesel gegen drohende Fahrverbote wappnen will, dürfte dort bestenfalls Achselzucken auslösen. Das könnte noch eine Weile so bleiben, sagen Experten.¬ mehr

17.09.2018

¬ Diesel-Fahrzeuge

Daimler startet Software-Updates

Neue Programme für mehrere hunderttausende Mercedes-Fahrzeuge sind nun in Europa behördlich freigegeben, gab Daimler bekannt. Kunden können die Software-Updates nun in den Werkstätten aufspielen lassen.¬ mehr

17.09.2018

¬ Fahrverbote

Diesel-Fahrverbote

Verbote für bis zu 1,3 Millionen Diesel?

Hamburg, Stuttgart, Frankfurt: In drei deutschen Städten müssen sich Dieselbesitzer mit Fahrverboten arrangieren oder darauf einrichten. Sollten es viel mehr werden, könnten Einschränkungen für Autofahrer deutlich zunehmen. Bei der Schätzung gibt es aber Unwägbarkeiten.¬ mehr

07.09.2018

¬ E-Auto-Prämie

Volvo V60 Plug-in-Hybrid

Diese Plug-in-Hybride sind nicht mehr förderfähig

Nur ein Drittel aller bisher per E-Auto-Prämie geförderten Plug-in-Hybride qualifizieren sich nun noch für Geld vom Staat. Grund ist der neue Standard zur Verbrauchsmessung.¬ mehr

03.09.2018

¬ VW-Benziner

Keine Anhaltspunkte für Betrug

Bislang gebe es keine Anhaltspunkte für einen Betrug bei VW-Benzinfahrzeugen, teilte das Bundeverkehrsministerium mit. Das KBA sei den bereits bekannten Vorwürfen nachgegangen.¬ mehr

Pläne beim KBA eingereicht

Kritikern der Autobranche gehen die Angebote der Konzerne zur Lösung der Abgaskrise nicht weit genug. Immerhin versprachen die deutschen Hersteller, auch freiwillig weitere Motor-Software upzudaten. Konnten sie die bis Anfang September gesetzte Frist halten?¬ mehr

21.08.2018

¬ Daimler

Zwangsrückruf von 690.000 Fahrzeugen

Das KBA verpflichtet Daimler rund 280.000 Dieselfahrzeuge in Deutschland wegen unzulässiger Abschalteeinrichtungen bei der Abgasreinigung in die Werkstätten zu holen. Der Autobauer will eine rechtliche Klärung. ¬ mehr

17.08.2018

¬ Gerichtsurteil

Software-Updates im Abgas-Skandal sind Pflicht

Müssen Besitzer manipulierter Dieselfahrzeuge vorgegebene Software-Updates durchführen Lassen? - "Ja", urteilt das Oberverwaltungsgericht (OVG) für das Land Nordrhein-Westfalen.¬ mehr

13.08.2018

¬ Giftstoff-Alarm

KBA untersucht Streetscooter

Bisher ist der elektrische Transporter der Deutschen Post eine Erfolgsgeschichte. Doch jetzt geht das Kraftfahrt-Bundesamt Berichten über einen hohen Gehalt an giftigen Schwermetallen im Fahrzeug nach. ¬ mehr

31.07.2018

¬ Abgas-Skandal

KBA will Verbraucherinteressen stärken

Das Kraftfahrt-Bundesamt spielt bei der Aufarbeitung des Dieselskandals eine zentrale Rolle – und eine umstrittene. Der Behörde wurde zu viel Nähe zur Autoindustrie vorgeworfen. Nun soll ihr ein neues Gremium an die Seite gestellt werden.¬ mehr

Winfried Kretschmann

Verhandlungen über Plakette laufen

Kommen in sechs Monaten die ersten Diesel-Fahrverbote in Stuttgart, müssen die Fahrzeuge irgendwie gekennzeichnet werden. Allein schon, um kontrollieren zu können. Gibt es eine eigene "Stuttgart-Plakette"?¬ mehr

Andreas Scheuer Bundesverkehrsminister

"Da ist noch Luft nach oben"

In vielen Städten ist die Luft schlecht, das liegt vor allem an Diesel-Abgasen. Die Hersteller haben Umrüstungen zugesagt. Dazu gibt es nun neue Zahlen.¬ mehr

09.07.2018

¬ WLTP

WLTP-Fahrtest VW

Autobauer kämpfen mit Abgastest-Problemen

Das neue Abgastest-Verfahren WLTP bedeutet für die Autobauer viel zusätzliche Arbeit. Allein bei VW müssen über 200 Modellvarianten geprüft und zugelassen werden, tageweise stoppen die Bänder. Und auch an anderer Stelle könnten die Konzerne weiter unter Druck geraten.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!