Samstag, 25.05.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Insolvenzverfahren

Großes Interesse an SAM-Gruppe

Parallel zum Geschäftsbetrieb bemüht sich Insolvenzverwalter Holger Leichtle intensiv um einen neuen Investor für den Automobilzulieferer. Mehrere Interessenten sollen bereits angeklopft haben.¬ mehr

21.08.2018

¬ Autozulieferer

Holger Leichtle Schultze & Braun

Geschäftsbetrieb bei SAM automotive läuft weiter

Trotz Insolvenzantrag der SAM automotive Group laufen die Geschäfte des Automobilzulieferers unverändert weiter. Das Amtsgericht Aalen hatte am Montag den erfahrenen Sanierer Holger Leichtle zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.¬ mehr

16.03.2018

¬ Bilanz 2017

Deutlich mehr Kfz-Insolvenzen

Im vergangenen Jahr war die Entwicklung an der Pleiten-Front deutlich negativ. Vor allem die Werkstätten und Teile-Betriebe traf es hart.¬ mehr

13.02.2018

¬ Statistik

Deutlich mehr Kfz-Pleiten im November

Im November des vergangenen Jahres mussten 69 Branchenfirmen vor den Insolvenzrichter. Hart traf es nicht nur Händler und Werkstätten.¬ mehr

Karl Rücker Kfz-Teile GmbH

Karl Rücker stellt Insolvenzantrag

Der Familienbetrieb Karl Rücker Kfz-Teile hat am Dienstag beim Amtsgericht Heilbronn Insolvenzantrag gestellt. Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht nach einem Investor.¬ mehr

17.10.2017

¬ Statistiker

Mehr Branchenpleiten im Juli

Nach amtlichen Statistiken kamen in dem Berichtsmonat 52 Kfz-Firmen unter die Räder, ein Anstieg von 13 Prozent. Vor allem im Autohandel stiegen die Fallzahlen deutlich.¬ mehr

10.08.2017

¬ Statistik

Zahl der Insolvenzen rückläufig

Entspannung an der Pleitefront: Im Mai waren 46 Kfz-Unternehmen zahlungsunfähig, 27 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.¬ mehr

Grünes Licht für Restrukturierung

Der Kfz-Teile-Händler Hengstenberg darf sich im Eigenverwaltungsverfahren neu aufstellen. Das Amtsgericht Essen hat seine Zustimmung erteilt. Die Sanierung soll bis Anfang 2018 abgeschlossen werden.¬ mehr

26.06.2017

¬ Autozulieferer

Takata Airbag Zünder Rückruf

Takata meldet Insolvenz an

Es ist eine der größten Insolvenzen der japanischen Wirtschaftsgeschichte: Wegen enormer Kosten für den Rückruf von Millionen Airbags hat der Zulieferer Takata die Reißleine gezogen. Hat das Folgen auch für Deutschland und Europa?
¬ mehr

22.06.2017

¬ Berichte

Takata Logo

Takata will Gläubigerschutz beantragen

Für Takata tickt die Uhr. Der weltweit vernetzte Autozulieferer steckt schon länger in Schwierigkeiten, eine milliardenteure Rückruf-Krise um defekte Airbags brachte ihn in die Bredouille. Hätte eine mögliche Insolvenz auch Folgen für deutsche Kunden?¬ mehr

09.06.2017

¬ Destatis

Wieder mehr Insolvenzfälle

Im März 2017 waren 64 Unternehmen der Kfz-Branche zahlungsunfähig, 25,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Dies trübt nun den Jahrestrend deutlich.¬ mehr

12.05.2017

¬ Statistik

Branchenpleiten im Rückwärtsgang

Das Statistische Bundesamt meldet für Februar 44 Unternehmensinsolvenzen in der Kfz-Wirtschaft. Das waren 25 Prozent weniger als noch 2016.¬ mehr

12.04.2017

¬ Statistik

Mehr Kfz-Pleiten zum Jahresstart

Ernüchterung nach einer erfreulichen Entwicklung 2016: Die Zahl der Insolvenzen in der Kfz-Branche stieg zum Jahresstart um 26,7 Prozent auf 57 Fälle.¬ mehr

Entspannung an der Pleitefront

Die gute Konjunktur hat das Kfz-Gewerbe 2016 gegen Zahlungsschwierigkeiten gewappnet. Die Zahl der Insolvenzfälle ging deutlich um 16,6 Prozent zurück.¬ mehr

09.02.2017

¬ Statistik

Erneut weniger Branchenpleiten

Im November 2016 waren 32 Verfahren in der Kfz-Branche anhängig, das waren 49,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Damit festigt sich der Jahrestrend.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!