Donnerstag, 25.04.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Feinstaub

15.04.2019

¬ Software-Updates

Eine Million mehr Dieselautos betroffen

Die Autoindustrie ist bei den Software-Updates für eine bessere Diesel-Abgasreinigung im Rückstand. Wie jetzt bekannt wird, ist die Zahl der betroffenen Fahrzeuge inzwischen von 5,3 auf 6,3 Millionen gestiegen.¬ mehr

Wissenschaftler fordern breite Strategie

Um den Streit um Grenzwerte für Luftschadstoffe zu schlichten, hat die Regierung die Wissenschaftsakademie Leopoldina um Hilfe gebeten. Nun ist die Stellungnahme der Experten da. Vor allem ihre Sicht auf Diesel-Fahrverbote dürfte Wellen schlagen.¬ mehr

Feinstaubmessung Düsseldorf

Neue Studie zu Feinstaub-Toten

Eine Studie nennt neue Zahlen zu Todesfällen durch Luftschadstoffe.
Zuletzt standen solche Berechnungen in der Kritik. Was ist also dran an solchen Angaben?
¬ mehr

Feinstaubmessung Düsseldorf

Lungenärzte räumen Fehler ein

Vor gut drei Wochen hatten einige Lungenärzte mit einer Stellungnahme eine lebhafte Diskussion um Sinn und Unsinn von Grenzwerten für Luftschadstoffe wie Stickoxide und Feinstaub ausgelöst. Nun kommt heraus: In ihren zugrundegelegten Berechnungen stecken Fehler.¬ mehr

07.02.2019

¬ Mann + Hummel

Filter Cubes Mann + Hummel

Feinstaub- und NO2-Reduktion

Der Filterspezialist hat eine Kombifiltermedium entwickelt, mit dem sich Feinstaub als auch NO2 aus der Luft auffangen lässt. Mit diesem System könnten sich Fahrverbote in Innenstädten vermeiden lassen. ¬ mehr

Feinstaubmessung Düsseldorf

Regierungsstreit bei Schadstoff-Debatte

Ist die Luft in deutschen Städten zu dreckig oder sind bloß die Grenzwerte zu streng? Auch innerhalb der Bundesregierung gibt es Streit um eine Überprüfung. Dabei dürfte die Debatte ohnehin vorerst ins Leere laufen.¬ mehr

CDU-Wirtschaftsrat fordert Aufschub für Diesel-Fahrverbote

Sind die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid in Städten wissenschaftlich zu rechtfertigen? Eine Gruppe von Lungen-Spezialisten hat mit ihrer Kritik die Debatte um Fahrverbote neu entfacht. Nun wird der Ruf nach mehr Zeit lauter.¬ mehr

Feinstaubmessung Düsseldorf

Lungenexperten stellen Grenzwerte infrage

Für Luftschadstoffe gelten in Deutschland Grenzwerte. Sie sollen die Menschen schützen, etwa vor zu schmutzigen Autoabgasen. Doch sind die Stoffe überhaupt so gefährlich? Einige Spezialisten haben Zweifel - ihr Fachverband hat bisher allerdings eine klare Position.¬ mehr

22.01.2019

¬ Pilotprojekt

DHL-Flotte Nutzfahrzeuge Singapur

Faurecia misst Schadstoffe in Echtzeit

Faurecia hat den Zuschlag für ein zweijähriges Pilotprojekt zur Echtzeitüberwachung der Stickoxid- und Feinstaubemissionen von Dieselnutzfahrzeugen erhalten.¬ mehr

17.12.2018

¬ Filterspezialist

Feinstaubfilter Mann+Hummel

Mann + Hummel will Feinstaub-Geschäft ausbauen

In der Diskussion um saubere Luft und Dieselfahrverbote rückt der Feinstaub in den Hintergrund. Davor warnt der Chef des Filterexperten Mann + Hummel - nicht ganz ohne eigenes Interesse.¬ mehr

Kommunalverband attackiert Scheuer

Die Kommunen wollen sich vom Verkehrsminister in der Dieselkrise nicht an den Pranger stellen lassen. Und sie wollen mehr Geld - dauerhaft. ¬ mehr

Unabhängige Überprüfung der NO2-Messstellen

Diesel-Fahrverbot oder nicht: Für diese Frage ist vor Gericht die Stickoxid-Konzentration in Städten entscheidend. Für die Messung gibt es EU-Vorgaben, die einen Spielraum lassen - und Kritiker auf den Plan rufen. Das Umweltministerium will die Debatte nun beenden.¬ mehr

26.11.2018

¬ Porsche-Chef

Diskussion um Autobranche teils populistisch

Der Vorstandschef des Sportwagenbauers Porsche, Oliver Blume, hält die aktuelle Diskussion um den Schadstoffausstoß und die Autohersteller insgesamt teils für überzogen. ¬ mehr

22.11.2018

¬ Luftfilter

Filtert auch Feinstaub

Denso hat das Sortiment an Luftfiltern erweitert: Ab sofort stehen 32 neue Filter zur Verfügung, die 3.228 TecDoc-Fahrzeugtypen abdecken. Dies entspricht einem Marktvolumen von 10 Millionen zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich…¬ mehr

Fahrverbote kaum kontrollierbar

Fahrverbote für ältere Diesel-Autos kommen in Stuttgart zum Jahresbeginn 2019. Doch wie soll die Einhaltung überhaupt kontrolliert werden? Der Polizeigewerkschaft schwant nichts Gutes.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!