Sonntag, 24.02.2019
Verkehrsblatt IVW
07.08.2018

¬ Abgas-Skandal

Kieler Minister für Kosten-Drittelung bei Diesel-Nachrüstungen

Autofahrer sollen die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mitbezahlen, sagt Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz. Er hält das auch für vermittelbar. Der FDP-Politiker nennt dafür zwei Gründe.¬ mehr

Hyundai Tuscon mit 48-Volt-Diesel

Selbstzünder unter Strom

Zur Modellpflege des Tucson wertet Hyundai sein Bestseller-SUV nicht nur in vielen Bereichen auf. Besonderheit in diesem Segment ist auch das 48-Volt-Mild-Hybridsystem in Verbindung mit einem Dieselmotor.¬ mehr

Jürgen Karpinski

ZDK beklagt verpasste Chance

In der Debatte um den Diesel setzt sich das Kfz-Gewerbe seit langem für Hardware-Nachrüstungen ein. Doch eine rechtssichere Lösung gibt es immer noch nicht. Das muss sich jetzt schnell ändern, findet ZDK-Präsident Karpinski.¬ mehr

Entspannung zur Jahresmitte

Die Lage auf dem Dieselmarkt entspannt sich. Die Restwerte sinken nicht weiter, die Gebrauchtwagen-Umschreibungen nehmen sogar zu.¬ mehr

26.07.2018

¬ Diesel-Skandal

Rettung für den Diesel?

Bosch hat eine neue Technik für Dieselfahrzeuge entwickelt, mit der sich Stickoxid-Emissionen deutlich reduzieren lassen. Dabei setzt der Hersteller jedoch auf bewährte Komponenten und Feinschliff.¬ mehr

Andreas Scheuer Bundesverkehrsminister

Scheuer fordert von der Autoindustrie mehr Tempo

"Es muss schneller gehen", sagt Verkehrsminister Scheuer. Und: "Geld verdient man nur mit Innovationen." Die Adressaten dieser Sätze sitzen in den Zentralen der Autokonzerne.¬ mehr

Winfried Kretschmann

Verhandlungen über Plakette laufen

Kommen in sechs Monaten die ersten Diesel-Fahrverbote in Stuttgart, müssen die Fahrzeuge irgendwie gekennzeichnet werden. Allein schon, um kontrollieren zu können. Gibt es eine eigene "Stuttgart-Plakette"?¬ mehr

WLTP-Fahrtest VW

VW muss Autos zwischenparken

Der neue Abgastest WLTP bringt Volkswagen in die Bredouille: Die gleiche Mannschaft, die nach dem «Dieselgate» aufräumen soll, muss sich auch mit neuen Abgastests befassen - das alles verzögert die Auslieferungen.¬ mehr

20.07.2018

¬ Hessen

Gericht verhandelt über Fahrverbote

Am 5. September 2018 wird das Wiesbadener Verwaltungsgericht über mögliche Fahrverbote in Hessen verhandeln. Die Deutsche Umwelthilfe hatte mehrere hessische Städte hinsichtlich nicht eingehaltener EU-Grenzwerte verklagt. Geplant ist ein Verhandlungstag.¬ mehr

Gebrauchte Diesel als Exportschlager

Während es Selbstzünder in Deutschland mittlerweile schwer haben, sind die Exporte gebrauchter Diesel ins europäische Ausland deutlich gestiegen. Den größten Bedarf haben die Ukraine und Kroatien.¬ mehr

Andreas Scheuer Bundesverkehrsminister

"Da ist noch Luft nach oben"

In vielen Städten ist die Luft schlecht, das liegt vor allem an Diesel-Abgasen. Die Hersteller haben Umrüstungen zugesagt. Dazu gibt es nun neue Zahlen.¬ mehr

18.07.2018

¬ Politik

Fahrverbot Hamburg

Hamburger Dieselfahrverbote sind zu teuer

Für die Hamburger CDU sind die Kosten für die ersten Dieselfahrverbote in Hamburg zu hoch. Aktuelle Berechnungen gehen von einem Aufwand von über einer halben Million Euro aus. Dagegen sei die "Ausbeute" minimal.¬ mehr

13.07.2018

¬ Experten

Kein weiterer Preissturz bei Diesel-Autos

Die Diskussion um Diesel-Fahrverbote hat den Auto-Markt gehörig durchgeschüttelt. Experten gehen nun davon aus, dass den Diesel-Fahrzeugen kein neuer Preissturz bevorsteht.¬ mehr

09.07.2018

¬ WLTP

WLTP-Fahrtest VW

Autobauer kämpfen mit Abgastest-Problemen

Das neue Abgastest-Verfahren WLTP bedeutet für die Autobauer viel zusätzliche Arbeit. Allein bei VW müssen über 200 Modellvarianten geprüft und zugelassen werden, tageweise stoppen die Bänder. Und auch an anderer Stelle könnten die Konzerne weiter unter Druck geraten.¬ mehr

05.07.2018

¬ ACE-Forderung

Kennzeichnung nachgerüsteter Diesel

Der Autofahrerclub ACE hat sich für eine Kennzeichnung nachgerüsteter Dieselfahrzeuge ausgesprochen. Das gelte für Software-Updates als auch für technische Motor-Umbauten. Denn nur eine klare Bescheinigung könne eine uneingeschränkte Nutzung der Fahrzeuge garantieren. ¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Steuern Sie in eine erfolgreiche Zukunft!

Die Neuerscheinung "Die Werkstatt-Zukunft" vermittelt Ihnen die nötigen Grundlagen für ein erfolgreiches Werkstatt-Management. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!