Donnerstag, 12.12.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Automobilzulieferer

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

In den kommenden Jahren wird die Profitabilität der Automobilzulieferer stark von den einzelnen Produkten und Wachstumsmärkten abhängen. So dürfte das schwächere Wachstum auf dem chinesischen Automarkt nach Einschätzung von Experten nicht spurlos an den deutschen Playern vorbeigehen. In Europa ist langfristig größtenteils nur mit Aufholprozessen und nicht mit echtem, nachhaltigem Marktwachstum zu rechnen. Bislang machen die Automobilzulieferer etwa 36 Prozent ihrer Umsätze im Ausland. Und der Trend verstärkt sich weiter. Auch Unternehmen aus der zweiten oder dritten Reihe müssen künftig ihren Kunden ins Ausland folgen.

12.06.2019

¬ Continental

Jetzt kommt die dritte Dimension ins Auto

Ein 3D-Erlebnis ohne Spezialbrille – das will Continental künftig allen Passagieren im Fahrzeug bieten. Dafür arbeitet der Konzern mit Experten aus dem Silicon Valley zusammen.¬ mehr

KYB stellt sich in Europa neu auf

Der Fahrwerksspezialist reagiert auf die Internationalisierung des Aftermarkts und passt sein europäisches Top-Management an den Entwicklungen an. Die geographische Struktur wird aufgelöst.¬ mehr

07.06.2019

¬ Schaeffler

IG Metall protestiert gegen drohenden Stellenabbau

Die IG Metall hat am Freitag an mehreren Standorten des Zulieferers gegen den drohenden Jobabbau demonstriert. Schaeffler reagiert unter anderem auf die Branchenflaute und den Trend zum Elektro-Auto.¬ mehr

Augmented Reality Platform

Augmented Reality-Plattform von Bosch ausgezeichnet

Der Zulieferer hat den Innovationspreis in "Gold" für seine Common Augmented Reality Platform (CAP) erhalten. Auslober des Preises ist der Rat für Formgebung.¬ mehr

Roboterauto Daimler Bosch

Praxisphase startet bald

Die Roboterautos kommen. Zunächst aber nicht für Privatkunden, sagt Bosch. Der Zulieferer startet in der zweiten Jahreshälfte gemeinsam mit Daimler einen großen Praxistest.¬ mehr

Europäisches Patentamt München

Deutsche Autoindustrie bleibt erfinderisch

Dieselskandal, angedrohte US-Strafzölle, schwächere Weltkonjunktur: Die Autoindustrie ist in Bedrängnis. Doch die deutschen Autobauer wollen ihre technologische Spitzenstellung halten.
¬ mehr

31.05.2019

¬ Zulieferer

ZF Aftermarket erweitert Leitungsteam

Ab August übernimmt Holger Hättich die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Global Business & Channel Development.¬ mehr

29.05.2019

¬ Quartalszahlen

Logo Knorr-Bremse Logo

Knorr-Bremse erwartet mehr Umsatz

Nach einem ersten guten Quartal in 2019 hat der Zulieferer seinen Ausblick für das laufende Jahr leicht angehoben. Außerdem soll die Profitabilität steigen und mehr vom Erlös hängenbleiben.¬ mehr

23.05.2019

¬ Abgas-Skandal

Millionen-Bußgeld für Bosch

Der Autozulieferer muss im Zuge des VW-Dieselskandals ein Bußgeld in Höhe von 90 Millionen Euro zahlen. Alle Rechtsstreitigkeiten sind damit längst nicht ausgestanden. Doch für Bosch enthält die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein wichtiges Detail.¬ mehr

21.05.2019

¬ Webasto

Investitionen belasten Gewinn

Trotz flauer Autokonjunktur investiert der Zulieferer in neue Werke und in das neue Geschäftsfeld Batteriesysteme - wodurch das Ergebnis auch in diesem Jahr gebremst wird. Bis 2025 soll sich der Umsatz verdoppeln.¬ mehr

Elmar Degenhart Continental

Conti sieht Einstieg skeptisch

Für Conti-Chef Elmar Degenhart wäre ein Einstieg in eine Batteriezellenfertigung in Deutschland mit einem Wettbewerbsnachteil aufgrund hoher Energiekosten verbunden.¬ mehr

Brose-Verwaltungsgebäude Bamberg

Brose mit Geschäftsjahr unzufrieden

Zwar erreichte der Zulieferer mit rund 6,3 Milliarden Euro Umsatz fast das Vorjahresniveau, doch lag das Ergebnis deutlich unter den Erwartungen.¬ mehr

Aldo Kamper Leoni

"Es gibt keine heiligen Kühe"

Unmutsäußerungen hielten sich in Grenzen, trotzdem war die Enttäuschung der Leoni-Anleger bei der Hauptversammlung groß. Der Kurs des Autozulieferers ist binnen Jahresfrist von 50 auf knapp 15 Euro gefallen. Leoni-Chef Kamper gibt sich dennoch zuversichtlich.¬ mehr

Bosch intelligente Ladesäule

Bosch zeigt intelligente Ladesäule

Das E-Auto handelt den besten Preis mit der Ladesäule aus und das Parkhaus rechnet ohne Zutun des Fahrers die Parkzeit ab. Für diese Zukunfts-Szenarien erprobt Bosch derzeit neue Technologien.¬ mehr

15.05.2019

¬ Quartalsbericht

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

Leoni rutscht in rote Zahlen

Der Kabelspezialist verbuchte im ersten Quartal 29019 einen Verlust von 132 Millionen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Für den weiteren Jahresverlauf gibt sich der Zulieferer aber optimistisch.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!