Sonntag, 17.11.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Automobilzulieferer

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

In den kommenden Jahren wird die Profitabilität der Automobilzulieferer stark von den einzelnen Produkten und Wachstumsmärkten abhängen. So dürfte das schwächere Wachstum auf dem chinesischen Automarkt nach Einschätzung von Experten nicht spurlos an den deutschen Playern vorbeigehen. In Europa ist langfristig größtenteils nur mit Aufholprozessen und nicht mit echtem, nachhaltigem Marktwachstum zu rechnen. Bislang machen die Automobilzulieferer etwa 36 Prozent ihrer Umsätze im Ausland. Und der Trend verstärkt sich weiter. Auch Unternehmen aus der zweiten oder dritten Reihe müssen künftig ihren Kunden ins Ausland folgen.

Preh Logo

Preh muss mehr einsparen

Die anhaltende maue Branchenentwicklung in der Automobilindustrie erhöht die Sparzwänge des Zulieferers. Es gibt Einschnitte im Personalbereich. ¬ mehr

Weitere Stellenstreichungen vorgesehen

Der Zulieferer fährt einen harten Sparkurs und will nach Angaben des Betriebsrats weitere 3.300 Stellen im Atomobilbereich in den kommenden zwei Jahren streichen.¬ mehr

Leoni Kabelspezialist Automobilzulieferer

Leoni weiterhin tief in roten Zahlen

Der Zulieferer ist im dritten Quartal 2019 erneut tief in die roten Zahlen gerutscht. Für das Gesamtjahr geht Leoni davon aus, dass der Umsatz moderat unter dem des Vorjahres liegen wird.¬ mehr

Mahle 48-V-Batterie

Mehr Effizienz dank hoher Laderate

Nicht gespeicherte Energie verpufft bei der Bremskraft-Rückgewinnung einfach. Ein Zulieferer will die Verluste nun minimieren.¬ mehr

Grammer

Grammer senkt Prognose und spart

Der Zulieferer hat aufgrund der weltweit sinkenden Autonachfrage seine Jahresprognose gesenkt. Außerdem kündigte Grammer-Chef Thorsten Seehars ein Sparprogramm an.¬ mehr

12.11.2019

¬ Osram

Verlust, Stellenabbau und Streit um Übernahmeangebot

Osram hat ein hartes Jahr hinter sich. Zwar hat sich das Unternehmen hinter das neue Übernahmeangebot von AMS gestellt. Doch die Arbeitnehmervertreter machen weiter Front.¬ mehr

Continental Hauptverwaltung

Continental sucht die Auto-Zukunft

Alles aus einer Hand anbieten wie bisher? Das kann für Zulieferer der Autoindustrie gefährlich werden. Aber auch ein zu frühes Umschwenken auf E-Mobilität ist riskant. Conti will die Flucht nach vorn antreten - sonst könnte sich die Geschäftslage künftig deutlich verfinstern.¬ mehr

Jubiläumsmesse im Herzen Stuttgarts

Die "automotive TopCareer" geht an diesem Donnerstag in die zehnte Runde. Das veranstaltende IfA erwartet stark steigende Besucherzahlen – nicht zuletzt wegen der neuen Location.¬ mehr

11.11.2019

¬ Kampf um Osram

Osram Zentrale

Betriebsrat will Übernahmeangebot per Gericht verhindern

Die Arbeitsnehmervertretung von Osram hat beim OLG Frankfurt Beschwerde gegen die deutsche Finanzaufsicht eingelegt. Das Ziel: Die Bafin soll verpflichtet werden, das Angebot von AMS zu untersagen.¬ mehr

Bosch Brand Bamberg

Schaden in Millionenhöhe

Im größten Bosch-Werk in Bamberg hat ein Feuer am Donnerstag eine Halle beschädigt, es entstand große Sachschaden. Verletzt wurde niemand, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.¬ mehr

07.11.2019

¬ Bosch

Standortsicherung in Bamberg ausgehandelt

Bosch und der Betriebsrat haben sich auf ein Maßnahmenpaket zur Standortsicherung in Bamberg geeinigt. Teils wird die Wochenarbeitszeit gekürzt, die Brennstoffzellenproduktion soll ausgebaut werden.¬ mehr

06.11.2019

¬ Quartalszahlen

Elringklinger Automotive

Elring-Klinger wieder ins Plus

Das Sparprogramm beim Zulieferer zeigt Wirkung. Während in den ersten beiden Quartalen 2019 unter dem Strich noch ein Minus stand, konnte Elring-Klinger im dritten Quartal wieder einen Gewinn verbuchen. ¬ mehr

05.11.2019

¬ Zulieferer

Schaeffler verliert Gewinn und Vorstand

Autozulieferer haben es schwer: Zoll-Drohungen, ein schwächelndes China und Probleme in Europa machen dem Automarkt zu schaffen. Dazu der Umbau vom Verbrenner zu alternativen Motoren. Der fränkische Hersteller Schaeffler spürt das, will sich aber freischwimmen.¬ mehr

Schwieriger Umbruch in der Autobranche

Wie und bis wann soll es im "Autoland" Deutschland ein dichtes Netz an Ladepunkten für E-Autos geben? Wie kann der Kauf der Fahrzeuge besser und stärker gefördert werden? Um diese Fragen geht es beim "Autogipfel". Nicht nur für die Branche steht viel auf dem Spiel.¬ mehr

Freigabe für Daimler-Fahrzeuge

Die vom KBA erteilte Betriebserlaubnis gilt für insgesamt 50 Modelle des Stuttgarter Autobauers. Die ersten Systeme will Baumot "in wenigen Wochen" zur Verfügung stellen.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!