Dienstag, 16.07.2019
Verkehrsblatt IVW
10.09.2017

¬ CARAT Eigenmarken

Starke Marken

Corexx Ersatzteile

Mit der Eigenmarke COREXX stellt ­CARAT seit 2015 ein umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen zur Verfügung.
© Foto: CARAT

Bereits mit der Gründung der ­CARAT Unternehmensgruppe 1997 stellte das Unternehmen die Eigenmarke "ad" vor. Zunächst nur mit einer Handvoll Chemieprodukten für den Werkstattbedarf am Start, wurde die Serie immer weiter ausgebaut. Heute umfasst das Sortiment rund 150 Referenzen für alle Bereiche des Werkstattbedarfs, aber auch Endverbraucherprodukte. Das Angebot reicht von endverbraucherlastigen FEH-Artikeln wie Reinigungs- und ­Pflegeprodukten, DIY-Artikeln zur Eigen­reparatur, über die klassische Werkstattchemie zur direkten Reparatur und ­Instandhaltung von Fahrzeug, bis hin zu Werkstattbedarfsartikeln wie Hautreinigungsartikeln oder Hilfsmitteln wie ­Moulding Tapes. Die Vorteile liegen auf der Hand: günstige Einkaufskonditionen für Werkstattpartner verbessern die Margen und die Endverbraucherprodukte ­bieten ein hohes Differenzierungspotential, welches sich als gutes Kundenbindungsinstrument etabliert hat. Da es sich um eine internationale Marke handelt, muss der Kunde außerdem auf Auslandsreisen nicht auf die gewohnte Qualität verzichten.

Qualitäts-Chemie

Das Sortiment bewegt sich nicht im Low-Budget-, sondern im mittleren Preissegment mit einem anspruchsvollen ­Qualitätsindex. Neben der Produktlinie ­ad Chemie wird das Sortiment durch 30 Referenzen für Markenöle im Pkw- und Nfz-Bereich ­­(ad Öl) sowie einer kompletten Marktabdeckung im Batteriebereich mit der Marke ad POWER PLUS sowie 32 Referenzen für Dynalite-Produkte ergänzt.

Vorteilhafte Ausstattung

Eine ganz andere Richtung beschreitet CARAT mit den MEN@WORK-Produkten im Bereich Werkstattausrüstung. 2010 ins Leben gerufen, ist die Marke heute so breit aufgestellt, dass vom Ein-Mann-Betrieb bis zur Großwerkstatt alle mit einer nahezu kompletten Produktlinie an Werkstattausrüstung bedient werden können. Neben dem Logo der Eigenmarke bleibt auch der Name des Herstellers auf dem Produkt. Das Eigenlabel wird ausschließlich an Produkte vergeben, die den Ansprüchen an Qualität und Verfügbarkeit entsprechen. Das Programm unterliegt einem permanenten Ausbau- und Optimierungsprozess, um jederzeit den Anforderungen einer modernen Werkstatt ­gerecht zu werden. Die Produkte aus der MEN@WORK-Serie werden zwar zu den üblichen Marktpreisen angeboten, enthalten aber Zusatzausstattungen ohne ­Aufpreis oder sind aktuell in die Jubiläumsoffensive eingebunden mit der Aussicht auf Kostenrückerstattung. Im Sinne der Nachhaltigkeit werden nur Markenprodukte in das MEN@WORK-Portfolio aufgenommen, deren Qualität sich langfristig bewährt hat, um dem Kunden eine entsprechende Nutzungsdauer zu ermöglichen.

Gewinnbringende Teile

Mit der Eigenmarke COREXX, einer Handelsmarke der ad-CARGO, die exklusiv für deren Gesellschafter verfügbar ist, können Werkstätten seit 2015 auch ­Ersatzteile beziehen. Nachdem viele Markenhersteller bereits selbst günstige Zweitmarken auf den Markt gebracht haben, um diesen lukrativen Bereich – Stichwort zeitwertgerechte Reparatur – abzudecken, hat sich die CARAT Gruppe entschlossen, mit einer eigenen Marke in den Ersatzteilmarkt einzusteigen. Damit will man den Werkstattkunden einen wichtigen Erfolgsbaustein für die zukünftige Positionierung in einem immer komplexeren und transarenteren Wettbewerbsumfeld an die Hand geben. Um die Marktfähigkeit konstant zu gewährleisten, ist die Auswahl der Vorlieferanten vielschichtig. Dies kann ein namhafter Markenhersteller sein oder aber auch der Vorlieferant eines Markenlieferanten in Fernost. Bei der Auswahl der Lieferanten ist die Thematik "gleichbleibende Qualität der Produkte" eines der wichtigsten Auswahlkriterien und es werden ausschließlich Lieferanten ausgewählt, die über entsprechende Zertifizierungen verfügen und eine gleichwertige Qualität zu Erstausrüstungsartikeln liefern können. Damit haben die CARAT Handels- und Werkstattpartner die Möglichkeit, dem Kunden eine attraktive Alternative anzubieten und gleichzeitig Zusatzgeschäfte mit einer attraktiven Marge zu erzielen. Sie können auf ein Sortiment mit mehr als 15.000 Artikelnummern im Bereich Pkw, 165 Artikeln für Nfz sowie 85 Universalartikeln zurückgreifen.

Attraktive Additive

Zur Leistungsmesse 2017 präsentiert die CARAT Gruppe mit "ad GL" eine neue  Eigenmarke aus dem Bereich Additive. Zu Beginn umfasst das Sortiment neun Artikel aus dem Bereich Service- und Wartungsprodukte für den Verkauf an Endverbraucher, aber auch zum Einsatz in der Werkstatt als zusätz­liche Dienstleistung im Rahmen eines Ölwechsels oder der Abgasuntersuchung. Die Hochleistungsadditive finden Anwendung bei der Reinigung von Kraftstoffsystemen in Diesel- und Benzinmotoren, der Reinigung und Spülung von Dieselpartikelfiltern sowie der Reinigung im Öl- und Schmierstoffkreislauf. Mit der Markteinführung der Produkte werden gleichzeitig attraktive Verkaufshilfen wie Verkaufsregale und Info-Flyer im Design der Produkte zur Verfügung gestellt. Die Anwendungsbereiche und Produktvorteile werden auf den Dosenetiketten und ­Verkaufshilfen verständlich und selbsterklärend dargestellt und zusätzlich durch ein Farbleitsystem unterstützt. Mit den Produkten der neuen Eigenmarke "ad GL" profitieren die Werkstätten bei geringen Einstandskosten von hohen Margen, die nachweisliche Premium­qualität und Wirksamkeit der Produkte steigert die Kundenzufriedenheit und ­-bindung und schafft ein weiteres Differenzierungsmerkmal zum Wettbewerb. Auf der diesjährigen Leistungsmesse wird die Markteinführung mit einer Incentiveaktion und einem "Live-Test" unterstützt. 

Dieter Väthröder

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: CARAT)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Mahle Charge-Big-Ladepunkte

Mahle nimmt 100 E-Ladestationen in Betrieb

Mahle hat am Dienstag 100 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge im firmeneigenen Parkhaus in Bad Cannstatt in Betrieb genommen. Die Einweihung ist ein Beitrag zum Aktionstag des Bündnisses für Luftreinhaltung. ¬ mehr

16.07.2019

¬ Werkstatttechnik

16.07.2019

¬ Volvo

Volvo XC60 (2014)

Brandgefahr bei vielen Modellen

Weltweit müssen über eine halbe Million Volvo-Fahrzeuge mit Diesel-Motoren zurück in die Werkstätten. Der Ansaugkrümmer aus Kunststoff kann sich durch Hitzeeinwirkung verformen. Im schlimmsten Fall kann es zum Motorbrand kommen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

CARAT Leistungsmesse

Leistung lohnt sich

Vom 9. bis 11. Oktober zündet CARAT wieder ein Feuerwerk an Neuheiten und Unterhaltung. ¬ Zur Spezialseite

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Rechtsbereich

Urteils-Datenbank

Wichtige Entscheidungen aus deutschen Gerichtssälen.
¬ mehr