Dienstag, 19.11.2019
Verkehrsblatt IVW
Mitarbeiteranweisung

Sicherheit geht vor

Sicherheit geht vor
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Eine Hebebühne gehört in jede Werkstatt. Um sie sicher bedienen zu können, müssen Mitarbeiter entsprechend eingewiesen werden. Die "Mitarbeiteranweisung Kfz-Hebebühnen" wurde aktualisiert.

Die Arbeitssicherheit ist im Werkstattalltag entscheidend - ob im Umgang mit der Hebebühne, dem Bremsprüfstand oder bei Schweißarbeiten. Damit diese Arbeitssicherheit auch gewährleistet ist, müssen Mitarbeiter hinsichtlich potenzieller Gefahren in der Werkstatt unterwiesen werden. Diese Einweisung ist laut § 12 Abs. 1 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG ) oder § 9 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) erforderlich.

Die Mitarbeiteranweisungen von AUTOHAUS Buch dienen Unternehmern als Grundlage für die Unterweisung ihrer Angestellten und bieten alle wichtigen Infos zu möglichen Gefahrenquellen. Mit der angehängten Karte kann sowohl die Unterweisung vom Mitarbeiter bestätigt als auch die vorgeschriebene Beauftragung durch den Unternehmer erfolgen.

Wichtiges Wissen

Die aktualisierte "Mitarbeiteranweisung Kfz-Hebebühnen" wurde in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Berater rund um die Arbeitssicherheit im Kfz-Handwerk erstellt und eignet sich somit ideal als Grundlage für die Unterweisung. Die achtseitige Broschüre beinhaltet die rechtlichen Grundlagen und stellt die Hebebühnentypen Einsäulenhebebühnen, Zwei- und Viersäulenhebebühnen, Scherenhebebühnen und Lkw-Hebebühnen dar. Für den korrekten Betrieb einer Hebebühne sind regelmäßige Prüfungen erforderlich, die in der Unterweisung beschrieben sind.

Zudem wird die richtige Handhabung von Hebebühnen sowie Unfallgefahren und -ursachen erklärt. Zu den wesentlichen Gefahren gehören unter anderem das Abstürzen des angehobenen Fahrzeugs oder das unbeabsichtigte Absinken der Lastaufnahme. Als Unfallursachen sind als häufige Gründe etwa die fehlenden oder unwirksamen Gelenkarmsicherungen, fehlende oder abgenutzte Gummiauflagen an den Aufnahmetellern sowie Abnutzung und Verschleiß in den beweglichen Teilen der Tragarme aufgeführt. Die Mitarbeiteranweisung Kfz-Hebebühnen enthält zudem wichtige Infos zum Umgang mit Gefahrstoffen, die in Kfz-Werkstätten vorhanden sind.

Kurzfassung

Die aktualisierte "Mitarbeiteranweisung Kfz-Hebebühnen" von AUTOHAUS Buch klärt die Werkstattmitarbeiter über alle Besonderheiten im Umgang mit einer Kfz-Hebebühne auf und zeigt, wie diese richtig und sicher bedient wird.

Bestellinfos

Die neue Auflage der "Mitarbeiteranweisung Kfz-Hebebühnen" sowie weitere Mitarbeiteranweisungen sind bei AUTOHAUS Buch für 4,70 Euro erhältlich.Weiter Infos und Bestellung unter: www.springer-automotive-shop.de

Autor: vg

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 14.11.2019 | Elektromobilität

    Tesla baut Fabrik in Berlin

    NRT meint: Hallo alle zusammen,300 Hektar plus X ökologisch wertvollstes Land. Umweltzerstörung für ein nich...mehr

  • 12.11.2019 | EU

    Neue Auto-Sicherheitssysteme beschlossen

    Tim meint: Das ist ja wirklich eine tolle Nachricht!"1984" und "Schöne neue Welt" sollten Warn...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!