Dienstag, 20.08.2019
Verkehrsblatt IVW
05.04.2018

¬ Autonomer Service im Parkhaus

Selbst parken war gestern

Der e.Go Life soll künftig in einem Aachener Parkhaus selbst einparken können.

zum Themenspecial Kleinstwagen

Während das vollautonome Fahren aufgrund vieler Unwägbarkeiten noch in fernerer Zukunft liegt, wird das Parken ohne Fahrer am Steuer bereits Realität: Auf dem Campus der RWTH Aachen rüstet Automobilzulieferer Bosch ein Parkhaus mit Infrastrukturtechnik aus, die es ebenfalls technisch aufgerüsteten Autos ermöglicht, alleine einen Parkplatz zu suchen. Es ist bereits das zweite Parkhaus, in dem die Königsdisziplin des Parkens realisiert wird.

Anhalten, aussteigen, Smartphone zücken und das Auto per App-Befehl alleine zum Einparken schicken – so funktioniert das so genannte Automated Valet Parking. Das Auto bewegt sich fahrerlos durch das Parkhaus und sucht sich eine freie Lücke. Auf Befehl kommt es auch wieder vorgefahren.

Überwachen muss der Autofahrer den Vorgang nicht, er kann das Parkhaus verlassen. Sensoren überwachen dort den Fahrkorridor, dessen Umfeld und liefern die Informationen für die Steuerung des Fahrzeugs. Die Technik im Auto setzt die Befehle der Infrastruktur in Fahrmanöver um. Falls Hindernisse im Weg sind oder Menschen den Fahrweg kreuzen, stoppt das fahrerlose Fahrzeug rechtzeitig.

Bosch arbeitet in Aachen mit dem dort ansässigen Start-up e.GO zusammen. Der aus einem Hochschulprojekt hervorgegangene Elektroautobauer bringt dieses Jahr den günstigen Kleinstwagen Life mit E-Antrieb auf den Markt. Er wird auf Wunsch gegen einen geringen Aufpreis mit der Selbstpark-Technik ausgerüstet.

Bei dem Start-up geht die Option in Kleinserie, die Technik ist aber auch bei einem Großserienhersteller im Einsatz: Im Parkhaus des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart dirigieren Sensoren Mercedes-Limousinen fahrerlos in eine freie Parklücke zwischen anderen parkenden Autos. Besucher des Museums können den Service selbst ausprobieren, dafür stehen zwei Mercedes E-Klassen bereit. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.08.2019

¬ Osram

Osram Zentrale München

IG Metall lehnt Übernahme durch AMS ab

Im Bieterstreit um die Übernahme von Osram hat die IG Metall sich nun gegen den österreichischen Konzern AMS ausgesprochen. Das Unternehme habe keine ausreichende Erfahrung und müsste sich für die Übernahme hoch verschulden. ¬ mehr

Schlechte Geschäfte, schwindende Akzeptanz

Für die Automobilindustrie kommt die Messe IAA eigentlich zur Unzeit. Wegen zu hoher Kosten haben viele Hersteller ihre Teilnahme abgesagt. Gleichzeitig wächst der gesellschaftliche Protest gegen den PS-Wahn. ¬ mehr

Bosch Dreidimensionales Cockpit

Schicke Übersichtlichkeit

Nachdem der flache Bildschirm den räumlichen Analog-Tacho immer mehr aus dem Auto verdrängt hat, kehrt die Dreidimensionalität nun wieder zurück. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

  • 28.07.2019 | Trend zu SUV und Benzinern als Treiber

    Verbrauch von Neuwagen steigt

    R. Luft meint: Leider ist der Klimawandel in den Köpfen der Autokäufer noch nicht angekommen (so auch beim Fliege...mehr

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!