Dienstag, 23.10.2018
Verkehrsblatt IVW
09.01.2018

¬ Autohandel der Zukunft

Reparatur-Fabriken statt Hinterhof-Werkstatt

Kleine Autohändler wird es in Zukunft wohl eher seltener geben.
© Foto: Sven Krautwald/Fotolia

Viel weniger Autohäuser, zentrale Reparatur-Fabriken und große Gebrauchtwagen-Umschlagplätze – der Pkw-Handel steht vor einem gigantischen Wandel. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung KPMG rechnet der überwiegende Teil der Branchenexperten damit, dass die Zahl der Autohäuser bis 2025 weltweit um 30 bis 50 Prozent sinkt. Hintergrund ist neben neuen Mobilitätskonzepten ohne eigenen Fahrzeugbesitz vor allem die Verlagerung des Autokaufs ins Internet, wo dann in der Regel wohl der Autohersteller selbst den Vertrieb übernimmt. Befragt wurden weltweit über 900 Manager aus Auto- und Technologieunternehmen.

Für klassische Autohäuser mit Werkstattbetrieb sehen die Experten der Unternehmensberatung vor allem zwei Wege in die Zukunft: die Konzentration auf das Gebrauchtwagen- und das Service-Geschäft, beides im industriellen Maßstab. Anstelle des Händlers um die Ecke könnte es dann zentrale Großwerkstätten geben, an denen Pkw in hoher Taktung repariert würden. Auch der Verkauf von Gebrauchtwagen dürfte künftig zentralisiert werden. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Sven Krautwald/Fotolia)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Autodieb Kriminalität

Schäden in Rekordhöhe

Professionell organisierte Langfinger überwinden mit modernster Technik auch elektronische Wegfahrsperren. Trotzdem sinkt die Zahl der Autodiebstähle. ¬ mehr

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

Gewinnwarnung bei Leoni

Der Kabelspezialist hat seine Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr nach unten korrigiert. Erwartet wird ein Ergebnis von 196 Millionen Euro statt angepeilten 215 Millionen Euro. Schuld sind geringere Nachfragen der Autoindustrie. ¬ mehr

22.10.2018

¬ Digitale Ausgabe

Titel asp Oktoberausgabe 2018

Lesen Sie die neue asp 10/2018 jetzt als ePaper

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: Rasante Entwicklung der Batterietechnologie +++ Messe-Highlights aus Frankfurt +++ Diagnose-Neuheiten +++ Alleskönner Ganzjahresreifen? ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 19.10.2018 | Dieselautos

    Bundesrat pocht auf Hardware-Nachrüstungen

    Martin Hartmann meint: Ach herje, dann schmeiße ich also meinen mühsam abgesparten dreieinhalb Jahre alten Euro 5 Diesel ...mehr

  • 17.10.2018 | Abgasskandal

    Härteres Durchgreifen der Regierung gefordert

    R. LUFT meint: Es wird endlich Zeit, die steuerlichen Vorteile für die sogenannten Dienstfahrzeuge rigoros zu kapp...mehr

  • 16.10.2018 | Ford

    Kupplungsdruckplatte kann brechen

    Michael Klausing meint: Ich habe einen Ford Focus 1,0 Eco Boost in 07/2016 mit Tageszulassung gekauft.Nach 14000 km musste d...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Verlieren Sie nicht die Orientierung!

Die Neuerscheinung "Der Autohaus-Kennzahlkompass" zeigt, wie man betriebsspezifische Kennzahlen findet, errechnet und interpretiert. Dabei werden dem Leser greifbare Lösungsansätze vermittelt. ¬ Jetzt bestellen!