Dienstag, 20.08.2019
Verkehrsblatt IVW
25.03.2019

¬ Fehlerhafte Verbrauchswerte

Porsche prüft weitere Modelle

Porsche prüft nach dem 911er auch weitere Modelle hinsichtlich möglicher fehlerhafter Verbrauchswerte.
© Foto: picture alliance/Olaf Krüger/imageBROKER

zum Themenspecial KBA

Nach den Hinweisen auf möglicherweise fehlerhafte Verbrauchswerte beim 911er nimmt Porsche noch weitere Modelle genauer unter die Lupe. Dies bestätigte ein Sprecher am Freitag auf Nachfrage. Zuvor hatte der "Spiegel" berichtet, der Autobauer habe dem Kraftfahrt-Bundesamt gemeldet, dass er auch Boxster- und Cayman-Modelle aus den Jahren 2016 und 2017 untersuche.

Hintergrund sind mögliche Abweichungen bei den Windwiderstandswerten, die bei Tests auf dem Rollenprüfstand zugrundegelegt werden. Stimmen diese Werte nicht, könnten auch die im Test ermittelten Verbrauchswerte falsch sein.

"Die Identifizierung solcher Einzelfälle und die frühzeitige Benachrichtigung der Behörden sind Ausdruck eines funktionierenden Systems aus internen Kontrollmaßnahmen und unserer Firmenkultur", teilte Porsche mit. Man sei zuversichtlich, dass die Untersuchungen bald abgeschlossen würden. Hinweise darauf, dass auch neue Fahrzeuge, die nach den Anforderungen des neuen WLTP-Abgastests zertifiziert wurden, betroffen seien, gebe es nicht, betonte der Sprecher. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: picture alliance/Olaf Krüger/imageBROKER)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.08.2019

¬ Osram

Osram Zentrale München

IG Metall lehnt Übernahme durch AMS ab

Im Bieterstreit um die Übernahme von Osram hat die IG Metall sich nun gegen den österreichischen Konzern AMS ausgesprochen. Das Unternehme habe keine ausreichende Erfahrung und müsste sich für die Übernahme hoch verschulden. ¬ mehr

Schlechte Geschäfte, schwindende Akzeptanz

Für die Automobilindustrie kommt die Messe IAA eigentlich zur Unzeit. Wegen zu hoher Kosten haben viele Hersteller ihre Teilnahme abgesagt. Gleichzeitig wächst der gesellschaftliche Protest gegen den PS-Wahn. ¬ mehr

Bosch Dreidimensionales Cockpit

Schicke Übersichtlichkeit

Nachdem der flache Bildschirm den räumlichen Analog-Tacho immer mehr aus dem Auto verdrängt hat, kehrt die Dreidimensionalität nun wieder zurück. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

  • 28.07.2019 | Trend zu SUV und Benzinern als Treiber

    Verbrauch von Neuwagen steigt

    R. Luft meint: Leider ist der Klimawandel in den Köpfen der Autokäufer noch nicht angekommen (so auch beim Fliege...mehr

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!