Mittwoch, 11.12.2019
Verkehrsblatt IVW
09.10.2019

¬ Gütegemeinschaft Service

Peugeot und Citroën zertifiziert

Gütegemeinschaft Service Peugeot Citroen

Peugeot und Citroën haben neue Qualifizierungsreihen im Servicebereich erhalten.
© Foto: PSA

Die französischen Marken Peugeot und Citroën haben Zertifizierungen für deren Ausbildungen zur "Geprüften Automobil-Serviceassistenz" und zum "Geprüften Automobil-Serviceberater" von der Gütegemeinschaft Service erhalten. Damit gehören die beiden Importeure zu den ersten Automobilherstellern, die diese ausgerichtet haben, teilte PSA mit.

Die Ausbildung zum "Geprüften Automobil-Serviceberater" umfasse einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten, während die neue Ausbildung zur "Geprüften Automobil-Serviceassistenz“ mindestens neun Monate andauere. Beide Ausbildungsreihen bestehen aus unterschiedlichen Modulen, die teilweise funktionsübergreifend gemeinsam absolviert werden. Dabei wechseln sich Trainings- und Betriebsphasen im Rahmen der dualen Ausbildung ab, erklärte PSA.

Dabei liege der Fokus auf dem Erlernen und Vertiefen von Kernkompetenzen, darunter Kundenorientierung, strukturierte Kundenberatung, Sicherstellung von Kundenzufriedenheit sowie professioneller Umgang mit Beschwerden und Reklamationen. Die Abschlussprüfung bestehe aus zwei realitätsnahen Arbeitssituationen, einem Fachgespräch in Form eines strukturierten Interviews und einem schriftlichen Wissenstest in Bezug auf die Fach- und Methodenkompetenzen.

"Gerade vor dem Hintergrund der steigenden Kundenerwartungen ist eine qualifizierte Ausbildung der Mitarbeiter im Service für uns eine wesentliche Säule für Qualität und Kundenzufriedenheit, aber auch für die Deckungsbeiträge aus dem Aftersales Geschäftsfeld", so Anno Neise, Leiter Händlertraining. "Mit der Zertifizierung unseres Ausbildungsprogramms stellen wir überdurchschnittliche Kompetenzen der Servicemitarbeiter von Peugeot und Citroën sicher." (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: PSA)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

11.12.2019

¬ Filterexperte

Kurk Wilks Mann + Hummel

Neuer Chef bei Mann + Hummel

Zum 1. Januar wird Kurk Wilks Vorsitzender Geschäftsführer beim Filterspezialisten. Der US-Amerikaner folgt auf Werner Lieberherr, der das Unternehmen bereits im Oktober verlassen hatte. ¬ mehr

EuroNCAP Tesla Model X

Brandgefährlich?

Medienberichte über brennende E-Autos sorgen immer wieder für Aufregung. Doch geraten die Stromer wirklich leichter und häufiger in Brand als Diesel und Benziner? ¬ mehr

Gedämpfter Ausblick

Weniger Neuzulassungen, rückläufiges GW-Geschäft, schwache Werktstattauslastung: Das Deutsche Kfz-Gewerbe schließt sich den pessimistischen Marktprognosen der Herstellerverbände an. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 06.12.2019 | Klimaziele im Verkehr

    Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

    Mario meint: Immer weiter so - Unsere Wirtschaft wird kollabieren....mehr

  • 21.11.2019 | Licht-Test 2019

    Weniger Blender und "Einäugige"

    R. Luft meint: Und wie sieht es bei den LKW's aus? Es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, dass mehr und mehr ...mehr

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!