Donnerstag, 19.09.2019
Verkehrsblatt IVW
21.08.2019

¬ Webinare

Optimiertes Reklamations- und Retourenmanagement

TecAlliance Reklamationsmanagement

In drei kostenlosen Webinaren stellt TecAlliance ein neues Online-Modul zum Reklamations- und Retourenmanagement für Ersatzteile vor.
© Foto: TecAlliance

In drei kostenlosen Webinaren zeigt TecAlliance, wie Teilehersteller, Großhändler und Werkstätten ihre Reklamations- und Retourenfälle mittels einem neu entwickelten Onlineportal schnell und effizient abwickeln lassen. Die Lösung spart Zeit und Kosten, außerdem erhöht sich die Transparenz und Kundenzufriedenheit, berichtet der Datenmanagement-Spezialist.

Jede Woche werden rund vier Prozent von Fahrzeugteilen auf dem gesamten Automotive Aftermarket retourniert. Das verursacht erhebliche Kosten und Aufwände bei allen Beteiligten. Abhilfe schaffen soll das neue 'Order Manager-Modul Warranty & Returns' von TecAlliance, das seit April 2019 im Angebot ist. Damit soll ein deutlich schnelleres und einfacheres Reklamations- und Retourenmanagement ermöglicht werden, zudem lassen sich die Prozesskosten erheblich senken, so TecAlliance.

In drei kostenlosen Webinaren am 3. und 4. September 2019 zeigen die TecAlliance-Experten auf Deutsch und Englisch, wie die Gewährleistungs- und Rückgabeprozesse mit Warranty & Returns optimiert werden. Die unterschiedlichen Funktionen des Moduls werden in einer Live-Demo vorgestellt. Auch werden konkrete Fragen der Teilnehmer beantwortet. Interessenten können sich über die TecAlliance-Website für die Webinare anmelden und weitere Informationen erhalten. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: TecAlliance)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Freie Händler scheitern mit Klage

Autohersteller müssen freien Ersatzteilhändlern keine umfassenden Informationen bereitstellen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag entschieden. ¬ mehr

Zertifizierung Opel GASB

Erneutes Zertifikat für Opel

Der Autobauer wurde für sein überarbeitetes Qualifizierungsprogramm zur Ausbildung zum Geprüften Automobil-Serviceberater erneut von den Fachleuten der Gütegemeinschaft Service zertifiziert. ¬ mehr

Grüne Batterien aus Bitterfeld-Wolfen

Der neue Standort des Batterieherstellers Farasis soll künftig klimaneutrale Zellen für die nächste Elektroauto-Generation EQ von Mercedes-Benz liefern. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 12.09.2019 | Stahlgruber

    Neues Verkaufshaus in Wolfschlugen

    Josef Herl meint: Sehr geehrte Damen und Herren,wir benötigen kurzfristig eine Nußbaum 2 SeilenHebebühne mindest 3 ...mehr

  • 09.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Volker Frank meint: Wie wirkt sich das auf den Oldtimer-Status aus (Erhaltung des technischen Kulturgutes ???...mehr

  • 08.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Fritz Wichmann meint: Ich verstehe den Sinn so eines Umbau nicht, warum baut man einen Oldtimer umbaut....mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!