Montag, 17.06.2019
Verkehrsblatt IVW
15.05.2019

¬ VW Nutzfahrzeuge

Online-Shop für gebrauchte Caddy, Bulli & Co

VW Nutzfahrzeuge startet einen Online-Shop mit einem exklusiv zusammengestellten Gebrauchtwagenkatalog.
© Foto: VW Nutzfahrzeuge

zum Themenspecial Volkswagen

Volkswagen Nutzfahrzeuge steigt in den Online-Vertrieb ein. Dazu erweitert die Marke ihre Gebrauchtwagenbörse unter www.nutzfahrzeugsuche.de um einen Webshop. Neben der verbindlichen Online-Bestellung beinhalten alle Fahrzeugangebote die kostenlose Zulassung und Lieferung bis vor die Haustür, wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab. Als Anbieter fungiere die Vertriebstochter Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG).

"Wenn man heute alle Produkte des täglichen Lebens online kaufen kann, warum geht das noch nicht mit unseren Gebrauchtwagen? Diese Frage stand bei uns am Anfang", erklärte Heinz-Jürgen Löw, Markenvorstand für Vertrieb und Marketing in Hannover. Der erste Online-Shop für junge Gebrauchte mache den Kauf noch angenehmer und sicherer – "ein toller Service für unsere Kunden". Flankiert werde der Start von einer umfassenden Online-Kampagne auf unterschiedlichen Kanälen.

Den Angaben zufolge will die VGSG in Schnitt etwa 250 Nutzfahrzeuge aus Vorbesitz exklusiv im Shop anbieten. Dieser kuratierte Gebrauchtwagenkatalog umfasst die Modelle Caddy, Multivan, Caravelle, California und Amarok. Die Fahrzeuge stammen unter anderem aus dem Werksangehörigen-Leasing oder aus Dienstwagenflotten. Sie sind umfangreich geprüft, in der Regel nicht älter als ein Jahr und haben eine maximale Laufleistung von 30.000 Kilometern.

Beim Online-Kauf verspricht VW Nutzfahrzeuge eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Der Bestellprozess soll sich an gängigen Internetshops orientieren. Nach der Auswahl des Wunschfahrzeugs stehen folgende Schritte an: Identifikation und Eingabe der Kontaktdaten, Klärung der Bezahlung, Festlegung von Lieferungs- und Rechnungsdaten, Kontrolle aller Daten und abschließend Versand der Bestellung. Nach einer Überprüfung der Informationen erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung. Anschließend meldet sich ein VGSG-Verkaufsberater, um die Details rund um Zulassung und Lieferung zu klären.

Künftig auch mit Kreditkauf

Zunächst können die Shop-Kunden per Direktüberweisung nach der Auftragsannahme bezahlen. In einigen Wochen will VW Nutzfahrzeuge auch den Online-Abschluss eines Finanzierungsvertrags mit der Volkswagen Bank ermöglichen. Immer kostenfrei sind der Zulassungsdienst inklusive Wunschkennzeichen und die Fahrzeuglieferung zur Wunschadresse. Letztere soll schon innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Sollten Käufer eine Beratung wünschen, stehen VGSG-Experten per Chat oder Telefon zur Verfügung. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: VW Nutzfahrzeuge)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

14.06.2019

¬ OTA-Updates

Neue Funktionen aus der Wolke

Tesla macht es vor, andere Autohersteller ziehen bald nach: Mit Software-Updates aus der Cloud lassen sich die Fahrzeuge auf dem neuesten Stand halten und mit neuen Funktionen ausstatten - ganz ohne Werkstattbesuch. ¬ mehr

Autozulieferer bangen um Jobs

Der Umbau der Autoindustrie schreitet voran. Bei den Zulieferern in der Provinz hat der lange Abschied vom Verbrenner große Verunsicherung ausgelöst. Einige Regionen trifft es besonders hart. ¬ mehr

Autodoc mit neuer Berlin-Repräsentanz

Mit der Ausweitung der Bürofläche am Ku'damm schafft der Online-Teilehändler dringend benötigten Platz für seine Expansion. Gleichzeitig werden Kapazitäten am Hauptsitz in Berlin-Lichtenberg frei. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!