Mittwoch, 19.06.2019
Verkehrsblatt IVW
11.06.2019

¬ Aston Martin DBS Superleggera Volante

Offener V12-Genuss

Bei 295.500 Euro starten die Preise für den Aston Martin DBS Superleggera Volante.
© Foto: Aston Martin

Wie bei Aston Martin üblich, folgt auf ein neu eingeführtes Sportcoupé meist auch eine offene Version. So auch im Fall des im Sommer 2018 vorgestellten DBS Superleggera, der ab viertem Quartal 2019 zusätzlich als Volante mit variablem Stoffdach zu Preisen ab 295.500 Euro angeboten wird.

Im Gegenzug für diese stolze Summe, die knapp 20.000 Euro über dem Preis des Coupés liegt, erhält der Kunde 533 kW / 725 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment, die ein 5,2-Liter-Turbo-V12 allein an die Hinterräder leitet. In Kombination mit der Achtgang-Automatik von ZF soll der Sprint des trotz des Einsatzes von Carbonbauteilen 1,9 Tonnen schweren Volante 3,6 Sekunden dauern, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 340 km/h. Auf gehobenem Niveau bewegt sich auch der Verbrauch, den der Hersteller mit 14 Liter pro 100 Kilometer angibt.

Das sportliche Arsenal des offenen DBS Superleggera umfasst ein Adaptiv-Fahrwerk, 21-Zoll-Räder und eine Carbon-Keramik-Bremsanlage, die vorne 410er- und hinten 360er-Scheiben bietet. Um die Kraft auch auf die Straße zu bekommen, setzt Aston Martin wie beim Coupé zudem auf jede Menge Abtrieb. Außerdem gibt es eine Klappen-Abgasanlage, welche die Insassen des Volante mit einer noch eindrucksvolleren Klangkulisse als beim Coupé versorgen dürfte. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Aston Martin)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Hyundai Santa Fe Totwinkelassistent

Hyundai Santa Fe bekommt Monitor

Nach dem Nexo stattet Hyundai auch den Santa Fe mit einem Monitor für den Totwinkelassistenten aus. Die Kameras des Systems erfassen Bereiche, die mit herkömmlichen Rück- oder Seitenspiegeln nicht einsehbar sind. ¬ mehr

Bilder 18.06.2019

¬ Renault Zoe

Upgrade für den Elektro-Bestseller

Bislang musste sich der Renault Zoe nur gegen wenig Konkurrenz durchsetzen und zählt zu den Bestsellern am Elektro-Markt. Doch so langsam rücken ihm die Mitbewerber auf die Pelle. Mit einem umfangreichen Upgrade will sich der Franzose nun gegen Peugeot 208-e, Opel E-Corsa und die Volkswagen-Stromer wappnen. ¬ mehr

Contidrom Continental

Contidrom online besuchen

Ab sofort kann das Contidrom, die Teststrecke von Continental, online besucht werden. "Besucher" können einen virtuellen Rundgang machen und unterschiedliche Versuche in vielen Filmen sehen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog