Montag, 16.12.2019
Verkehrsblatt IVW
23.06.2016

¬ TÜV SÜD

Neues Service-Center für Oldtimer

TÜV SÜD Service Center Oldtimer

Begeisterung prüft immer mit: Harald Wagner (li.) und Peter Winkler vom neuen TÜV SÜD Service-Center für Oldtimer in der Manufaktur B26.
© Foto: TÜV SÜD

zum Themenspecial Gutachten

Am 25. Juni fällt um 9.00 Uhr der Startschuss für das neue TÜV SÜD Classic-Center in Schwäbisch Gmünd. Dann wird in der gleichzeitig eröffneten Manufaktur B26 im alten Ritz-Pumpenwerk die gesamte Service-Palette rund um historische Fahrzeuge angeboten - Änderungs-, Schaden- und Wertgutachten sowie Haupt- und Abgasuntersuchung.

"Wir freuen uns riesig, dass wir hier an diesem historischen Ort und inmitten der Fangemeinde unser neues Classic-Center eröffnen können", sagt Michael Wendt, Leiter der Niederlassung Aalen bei der TÜV SÜD Auto Service GmbH.

Ein großes Plus für Oldtimerfans, denn die Sachverständigen kennen die Stärken und Schwächen, den Originalzustand sowie zeitgemäße Umbauten von beinahe jedem Modell. Die Services in der B26 lauten: Oldtimergutachten zur Erlangung eines H-Kennzeichens, Haupt- und Abgasuntersuchung, Änderungs- und Vollgutachten sowie Versicherungs- und Wiederaufbauwertgutachten, Schaden- und Wertgutachten. Außerdem begleiten die TÜV-Profis ihre Kunden umfassend in Sachen Reparatur und Restauration.

Die Experten verfügen über einen Datenblatt-Service für über 90 Prozent aller Pkw-Serienfahrzeuge und viele Motorradmarken. Die Angaben gehen weit über die in den Fahrzeugpapieren üblichen Fahrzeugdaten hinaus: Motortyp, Ventilsteuerung, Getriebe, Reifenalternativen – der Datenblattservice bietet wichtige Fakten, wenn es darum geht, ob ein Oldtimerangebot plausibel ist.

Das neue Classic-Center hat Montag bis Donnerstag von 15 bis 17 Uhr und freitags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Andere Termine können telefonisch unter 0800/1288812 vereinbart werden. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: TÜV SÜD)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.12.2019

¬ Personalie

Steffen Raschig

Peugeot-Manager wechselt zu Würth

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot in Deutschland, leitet ab 1. März 2020 den Bereich "International Key Account Automotive" beim Großhandelskonzern Würth. ¬ mehr

Bilder 13.12.2019

¬ ATU/Borgward

Aus für Service-Partnerschaft

Niedrige Absatzzahlen, neuer Gesellschafter: Ab 1. Januar 2020 führt die Werkstattkette ATU keine Garantie- und Gewährleistungsarbeiten für Borgward-Modelle mehr durch. ¬ mehr

Morgan mit und ohne Leiterrahmen

Der Morgan danach

Im Frühjahr 2019 hat Morgan sein erstes Modell auf einer modernen Alu-Plattform vorgestellt. Diese wird kommendes Jahr endgültig das Ende der langen Leiterrahmen-Ära einläuten. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 06.12.2019 | Klimaziele im Verkehr

    Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

    Mario meint: Immer weiter so - Unsere Wirtschaft wird kollabieren....mehr

  • 21.11.2019 | Licht-Test 2019

    Weniger Blender und "Einäugige"

    R. Luft meint: Und wie sieht es bei den LKW's aus? Es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, dass mehr und mehr ...mehr

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!