Donnerstag, 14.11.2019
Verkehrsblatt IVW
25.07.2016

¬ Borg-Warner

Neues Abgasrückführungsventil

Abgasrückführungsventil Borg-Warner

Borg-Warner hat ein neues AGR-Ventil entwickel, das in den Hybridmodellen Hyundai Ioniq und Kia Niro zum Einsatz kommt..
© Foto: Borg-Warner

Borg-Warner liefert sein fortschrittliches Abgasrückführungsventil (AGR-Ventil) für Hyundais neue Ioniq-Limousine sowie den Kia Niro Crossover-SUV. Diese Fahrzeuge mit Ottomotor und Hybridantrieb werden von dem 1,6-Liter Kappa-Motor mit Benzindirekteinspritzung (Gasoline Direct Injection, GDI) angetrieben. Das Ventil werde voraussichtlich in einer Reihe von weiteren Hybridmodellen der beiden Hersteller zum Einsatz kommen.

Das AGR-Ventil trage zu verringerten Emissionen und einem um drei Prozent verbesserten Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge bei. "Unsere langjährige Erfahrung im Bereich Abgasrückführung von Otto- und Dieselmotoren in Verbindung mit unserem fundierten Wissen über Motorsysteme war ausschlaggebend für uns, ein neues AGR-Ventil zu entwickeln, das speziell für die einzigartigen Anforderungen der heutigen, fortschrittlichen Ottomotoren ausgelegt ist", sagt Brady Ericson, President und General Manager, Borg-Warner Emissions Systems.

Die präzise Steuerung der Abgasrückführung über eine Bandbreite von Motordrehzahlen und -lasten hinweg reduziere hohe Temperaturen im Brennraum und ermögliche so eine Reihe von Strategien, die auf eine verbesserte Effizienz und einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch abzielen sollen. Die gekühlte Abgasrückführung regle beispielsweise Ladungswechselverluste und unterstütze so einen effizienteren Motorbetrieb.

Zudem verbessere eine gekühlte AGR die Verbrennungssteuerung für eine magerere Verbrennung ohne Motorklopfen und helfe dabei, angefettete Kraftstoff/Luft-Gemische zu vermeiden, um so den Verbrauch zu senken. Die Technologie reduziere außerdem den Ausstoß von Kohlenmonoxid (CO)- und Stickoxid (NOX)-Emissionen sowie von Feinstaub. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Borg-Warner)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

"Der richtige Mann am richtigen Platz"

Großer Trubel bei Autoschmitt in Frankfurt: Die Branchen-Prominenz hat am Mittwoch ZDK-Präsident Jürgen Karpinski zum 70. Geburtstag gratuliert. ¬ mehr

ASA Jahrespressegespräch 2019

Der Boom ist zu Ende

Nach außergewöhnlich absatzstarken Jahren konsolidiert sich der Markt für Werkstattausrüstung. Bei der Jahrespressekonferenz präsentierte ASA-Präsident Frank Beaujean aktuelle Zahlen. ¬ mehr

ATU Werkstatt

ATU fordert Nachbesserung

Die Werkstattkette begrüßt den Einsatz der Bundesregierung zur Einführung einer Reparaturklausel für sichtbare Kfz-Ersatzteile. Geändert werden müsse aber die lange Übergangsfrist für den Designschutz. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 12.11.2019 | EU

    Neue Auto-Sicherheitssysteme beschlossen

    Tim meint: Das ist ja wirklich eine tolle Nachricht!"1984" und "Schöne neue Welt" sollten Warn...mehr

  • 04.11.2019 | Fahrbericht Neuer BMW X6

    Nenn mich nicht SUV

    Jean-Marc Creuset meint: Graf Protz wird daran seine Freude haben!...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!